Suche

Mission eines Vereins mit nachhaltiger Nachwuchsförderung

Unsere Mission:

„Nachhaltige und professionelle Nachwuchsförderung als Basis des FCI“

Unsere Entwicklung
:

Der FC Ingolstadt 04 entstand im Februar 2004 und hat seitdem eine rasante Entwicklung genommen. Neben den sportlichen Erfolgen der Profiabteilung ist gerade im Jugendbereich eine positive Entwicklung sichtbar. Unter anderem durch zahlreiche Aufstiege der einzelnen Jugendmannschaften bis hin zur U-23 Mannschaft sowie durch Spieler, die den Sprung in den Profikader des FC Ingolstadt 04 geschafft haben.

Hauptmotiv des NLZ
:

Das Hauptmotiv des NLZ ist, die regionalen, hochtalentierten Jugendspieler optimal auf die Anforderungen des Profifußballs vorzubereiten und diese langfristig an den Profikader des FC Ingolstadt 04 heranzuführen.

Kernaufgaben des NLZ:

Um eine hohe Durchlässigkeit von eigenen Talenten in den Profikader des FC Ingolstadt 04 zu erreichen bedarf es einer nachhaltigen, systematischen und individuellen sportlichen Förderung sowie einer ganzheitlichen Ausbildung sowohl im schulischen, als auch im beruflichen Bereich. Die Nachwuchsförderung des NLZ ist langfristig ausgerichtet, aber dennoch in der Lage, flexibel auf die Anforderungen einer sich ständig wandelnden Gesellschaft und Spielkultur zu reagieren. Dazu gehört auch eine Ausbildung der Jugendlichen zu charakterstarken, selbstständigen und sozialen Persönlichkeiten sowie zu wertvollen Mitgliedern unserer Gesellschaft.

Wichtige Eckpfeiler sind:

  • interne und externe Fortbildungen für alle Mitarbeiter
  • eine pflicht- und verantwortungsbewusste Arbeitsweise aller Mitarbeiter des FC Ingolstadt 04
  • Defizit- und Stärkenorientiertes Training zur Verbesserung der Spieler
  • Qualifizierte Trainerausbildung im Verein um jeden einzelnen Spieler zu verbessern
  • Vermittlung von Werten wie Respekt, Toleranz, Fair Play, Zuverlässigkeit, Offenheit, Höflichkeit, Ehrlichkeit
  • Transparenz, Kommunikation und ein ständiger Informationsaustausch


    Die JUNGSCHANZER sind die Zukunft des Vereins von morgen!
Vision eines Verein mit nachhaltiger Nachwuchsförderung

Unsere Vision:

„Integration und Durchlässigkeit der JUNGSCHANZER-Talente in die Lizenzmannschaft des FCI“

Das primäre Ziel des NLZ ist, die regionalen, hochtalentierten Jugendspieler optimal auf die Anforderungen des Profifußballs vorzubereiten und langfristig an den Profikader des FC Ingolstadt 04 heranzuführen.

Die Gründe für eine nachhaltige Ausbildung eigener Talente sind in der Vereinsphilosophie fest verankert und von hohem Stellenwert.

Wichtige Punkte sind:

  • Bei der Ausbildung der fußballerischen Fertigkeiten kommt den Trainern eine besondere Rolle zu
  • Defizit- und Stärkenorientiertes Training zur Verbesserung der Spieler
  • eine ständigen Verbesserung der Qualität der Trainer durch interne und externe Fortbildungen
  • Das Leben des FCI Leitbildes und das Achten der Werte & Normen jedes Mitgliedes der NLZ-Familie
  • Das Auftreten und Handeln des Trainers muss im Einklang mit dem festgeschriebenen Verhaltenskodex stehen

Ein weiteres Augenmerk legen wir auf eine ganzheitliche Ausbildung sowohl im schulischen als auch im beruflichen Bereich. Für uns hat die schulische und berufliche Ausbildung, bei allem sportlichen Ehrgeiz, Vorrang. Uns ist bewusst, dass nur wenige Jugendspieler Profifußballer werden können. Daher fühlen wir uns verpflichtet sie auf den beruflichen Weg optimal vorzubereiten und unserem Bildungsauftrag nachzukommen. Wir wollen unsere bestehenden Schulkooperationen vertiefen und auf weitere Schulen ausbauen.

Gerade der Übergangsbereich des NLZ spielt eine wichtige Rolle im Gesamtverein des FC Ingolstadt 04. Um den Sprung in Richtung Profikader zu erleichtern bieten wir unseren Top-Talenten aus U17 bis U23 ein gemeinsames, technisch orientiertes Fördertraining unter Profibedingungen an. Hier können sich die Spieler unterschiedlicher Altersklassen an die Anforderungen des Profibereichs gewöhnen. Dabei geht es vor allem darum Schwächen zu minimieren und Stärken unter höheren Anforderungen weiter zu fördern.

Wir wollen in der Region bekannt sein für ein attraktives und qualitativ hochwertiges Ausbildungskonzept.