Die Schanzer
Die Schanzer
Die Schanzer

News

FCI-Chefcoach Maik Walpurgis (Foto: Bösl/KBUMM)

Stimmen nach dem Spiel beim BVB (inkl. Video)

Trotz einer Spitzenleistung muss sich unser FCI am Ende mit 0:1 bei Borussia Dortmund geschlagen geben. Dabei waren die Schanzer vor allem in der zweiten Halbzeit das bessere Team, konnten ihre zahlreichen Chancen jedoch nicht nutzen. Nach der Partie fassten FCI-Coach Maik Walpurgis und Thomas Tuchel, Trainer der Gastgeber, das Spiel aus ihrer Sicht zusammen. Außerdem kamen Geschäftsführer Sport und Kommunikation Harald Gärtner und Kapitän Marvin Matip zu Wort. Viel Spaß!

Harald Gärtner: "Wir haben es versäumt, unsere Chancen zu nutzen. Daher ist das Spiel verloren gegangen, ganz einfach. An der Verwertung werden wir arbeiten und dann geht es in zwei Wochen in einen heißen Endspurt. Wir glauben nach wie vor daran!"

Maik Walpurgis: "Glückwunsch dem BVB zum Sieg. Wir hätten die grandiose Heimserie der Dortmunder gerne gebrochen - und waren heute nicht weit weg. Das ist bitter für uns, denn mit unserem Spiel bin ich absolut einverstanden, aber überhaupt nicht mit dem Resultat."

Thomas Tuchel: "Der FCI hat es hervorragend gemacht und unser Spiel unterbunden. Wir sind überglücklich mit diesem Dreier und werden nun gespannt beobachten, was die Konkurrenz am Wochenende macht."

Marvin Matip: "Uns sollen die Experten nicht abschreiben, wir werden trotz der bitteren Niederlage zurückkommen. Der Ball wird auch wieder reingehen, gegen Dortmund haben wir zu viele Hochkaräter ausgelassen."

Die Pressekonferenz bringt euch FCI.TV:

 

Weitere News

Trainingsimpressionen vor dem Heimspiel gegen Mainz 05

Vor dem wichtigen Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05, trainieren unsere Schanzer bei besten Bedingungen mit größstmöglichem Einsatz. Sprints, ... mehr...

Kapitän Marvin Matip im Facebook-Check

Sowohl die Fans des FC Ingolstadt 04 als auch die gesamte Profi-Mannschaft glauben fest an den Klassenerhalt der Schanzer. Darüber waren sich beim ... mehr...