Die Schanzer
Die Schanzer
Die Schanzer

News

Unsere "Elf Freunde" schafften es nicht in die Endrunde, machten dafür beim Willkommensturnier eine starke Figur und gewannen den FairPlay-Preis

FCI und SchanzenGeber richten Finale der Lebenshilfen Bayern aus

Anpfiff zum Fußballturnier für Menschen mit Behinderungen in Bayern: Unter dem Motto „Wir bleiben am Ball“ treten auch in diesem Jahr wieder rund 650 aktive Sportler beim mittlerweile 35. Landesweiten Fußballturnier für Menschen mit Behinderungen in Bayern an. Gastgeber ist dieses Mal der FC Ingolstadt 04 und seine soziale Dachmarke „SchanzenGeber“. Am Samstag, 22. Juli ab 10.00 Uhr startet der Wettkampf dann auf dem Trainingsgelände des Audi Sportparks.

Alexandra Vey, CSR-Beauftragte des FC Ingolstadt 04 freut sich auf das kommende Turnier: „Wir sind stolz, dieses Finale ausrichten zu dürfen, auch wenn unsere eigene Mannschaft, die 'Elf Freunde' die letzte Runde knapp verpasst haben. Wir als Schanzer haben uns soziales Engagement auf die Fahnen geschrieben und fördern seit Jahren aktiv im Bereich Inklusion. Wir hoffen, allen Teilnehmern einen unvergesslichen Tag und einen fairen sportlichen Wettkampf im Schatten des Audi Sportparks liefern zu können!“

Schirmherrin des beliebten Wettkampfs ist die Vorsitzende der Lebenshilfe Bayern, Landtagspräsidentin Barbara Stamm. Das Landesweite Fußballturnier 2017 startete mit den Vorrunden in verschiedenen Ligen am 3. Juni in Hof. Weiter ging es am 10. Juni in Irchenrieth, am 17. Juni in Landshut, am 24. Juni in Wernberg-Köblitz und Dietmannsried sowie am 8. Juli in Donauwörth. In den Vorrunden traten insgesamt rund 60 Fußballmannschaften an. Sie kämpfen dabei um den Einzug ins Finale, das am 22. Juli bei den Schanzern stattfinden wird.

Das Landesweite Fußballturnier wird seit 1983 von der Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen in Bayern (LAG WfbM) und der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung – Landesverband Bayern veranstaltet. Die gut 650 Sportler kommen aus Werkstätten und anderen Einrichtungen der Behindertenhilfe – unabhängig von deren Trägerschaft. Seit mehreren Jahren wird das Fußballturnier tatkräftig vom Bayerischen Fußball-Verband unterstützt. Die diesjährigen Partner-Vereine sind der TSV Dietmannsried, der ETSV 09 Landshut, der VfB Moschendorf sowie der FC Ingolstadt 04. Partner-Werkstätten bzw. Partner-Einrichtungen sind HPZ Irchenrieth, Loew aktiv, Stiftung St. Johannes sowie Hochfränkische und Allgäuer Werkstätten.

Weitere News

Romain Brégerie: "Nantes wird uns alles abverlangen!"

Für den Franzosen Romain Brégerie kommt es am Samstagnachmittag (Anstoß: 15 Uhr) zu einem besonderen Duell: Mit dem FC Nantes kommt quasi "ein Stück ...

mehr...

Alles zur Generalprobe: Schanzer empfangen FC Nantes

"Nantes ist ein absoluter Spitzenclub, der in Frankreich im oberen Drittel anzusiedeln ist", gibt Trainer Maik Walpurgis einen Vorgeschmack auf das ...

mehr...

Die Schanzer begeistern beim 2. Soccer Camp in China

Der FC Ingolstadt 04 hat gemeinsam mit Audi China das 2. Audi FC Ingolstadt Soccer Camp in Peking ausgerichtet. Zehn lizensierte FCI-Trainer sorgten ...

mehr...