200. Heimspiel im Audi Sportpark 

Schon 200 Partien des FCI erlebte unsere Schanzer Heimat. (Foto: Bösl/KBUMM)

200. Heimspiel im Audi Sportpark 

Gegen den 1. FC Nürnberg feiern wir am Sonntag, den 22. August 21 das 200. Pflichtspiel im Audi Sportpark. Wir haben einige Highlights der letzten Jahre für euch zusammengetragen. 

13. August 2010, 19:00 Uhr: Das erste Pflichtspiel im neuen Zuhause. Der FC Ingolstadt 04 empfängt den Karlsruher SC und zieht durch ein 2:0 in die zweite Runde des DFB-Pokals ein.

12. Dezember 2010: Gegen den TSV 1860 München spielen die Schanzer zum ersten Mal vor ausverkauftem Haus.  15.729 Zuschauer sehen, wie die FCI-Legende Andi Buchner die Ingolstädter in Führung bringt. In letzter Minute gelingt es 1860 doch noch, den Ausgleich zu erzielen, sodass die Freude über das volle Stadion zumindest ein wenig gedämpft wird. 

17. Mai 2015: Für die Schanzer Fans ist es vermutlich der bisher schönste Tag in der noch jungen Ingolstädter Historie. Nach einem 2:1-Erfolg gegen RB Leipzig machen die Donaustädter den Aufstieg in die 1. Bundesliga perfekt. Mathew Leckie und Stefan Lex sorgen für die Tore. Kurz nach Abpfiff stürmen die Fans in grenzenlosem Jubel auf den Platz und feiern zusammen mit den Spielern und Trainer Ralph Hasenhüttl.

2. April 2016: Mit einem 3:0 gegen den FC Schalke 04 wird das 100. Heimspiel im Audi Sportpark zelebriert. Die Sturmreihe um Lukas Hinterseer, Dario Lezcano und Bomber Moritz Hartmann schießt die Ingolstädter zum Sieg über die Königsblauen um die späteren Nationalspieler Leon Goretzka und Leroy Sané. 

22. August 2021: Am Sonntag gegen den „Club“ ist es dann soweit: Gemeinsam mit über 3.000 zugelassenen Fans feiern wir das 200. Pflichtspiel im Audi Sportpark, hoffentlich mit einem Sieg über die Nürnberger. 

Wir freuen uns auf die nächsten Jahre im Audi Sportpark und die nächsten 200 Heimspiele! 

>>Mehr Beiträge