Auf ins Erzgebirge: Alle Infos zum Auswärtsspiel in Aue

Unsere Schanzer freuen sich über lautstarke Unterstützung im Erzgebirge! (Foto: Bösl/KBUMM)

Auf ins Erzgebirge: Alle Infos zum Auswärtsspiel in Aue

Unsere Schanzer brauchen euch im Erzgebirge! Am 21. Spieltag reisen unsere Schanzer zum FC Erzgebirge Aue und wollen dort wichtige Punkte für den Klassenerhalt sammeln. Dafür brauchen wir jede Unterstützung vor Ort – für alle, die den FCI zu den Veilchen begleiten, haben wir hier alle Informationen für eine sichere Auswärtsreise gesammelt.

Gästeblock und Tageskasse:
Der Zugang zum Stehplatzbereich für Gäste „Block G“ erfolgt über den Eingang “Lößnitzer Straße”. Es stehen den Gästen ca. 1600 Stehplätze und 155 Sitzplätze zur Verfügung. Am Gästeeingang befinden sich die Tageskassen, sowie eine begrenzte Abgabemöglichkeit für Taschen und Rucksäcke. Um dort längere Wartezeiten zu vermeiden sollte Taschen und Rucksäcke am besten gleich in den Bussen bzw. PKW`s gelassen werden. Die Gästekassen öffnen zwei Stunden vor Spielbeginn. Da der Gästeblock nicht ausverkauft ist, stehen dort noch ausreichend Tickets für Kurzentschlossene zur Verfügung.

Anreise und Parkmöglichkeiten:
Es stehen den Gästefans ausreichend Parkmöglichkeiten in der Nähe des Gästeeingangs in Fahrtrichtung Lößnitz zur Verfügung.
Es wird eine Parkgebühr von 15,- € pro Bus; 3, – Euro pro PKW oder 9er erhoben. Zudem wird zwingend eine Anreise über die A72 Abfahrt Stollberg West empfohlen!
Von dort weiter über die B 169 in Richtung Aue fahren.

Die Bundesstraße B 169 kann am Spieltag je nach Verkehrsaufkommen vor und nach dem Spiel zwischen Lößnitz (Lessingstraße, Kress) und Aue, (Dr.-Otto-Nuschke-Straße) situationsbedingt gesperrt werden; dementsprechend bitte die Verkehrswarnmeldungen beachten. Es wird generell eine frühe Anreise empfohlen, da  wegen der laufenden Bauarbeiten an der Dr.-Otto-Nuschke-Straße mit größeren Staus und Behinderungen zu rechnen ist.

Rollstuhlfahrer:
Das Ticket kostet 10,00 € incl. einer Begleitperson. Der Parkplatz für die Gästerollis befindet sich gegenüber dem Haupteingang/Eingang Südtribüne. (Europäischer Parkausweis für Behinderte ist hierbei erforderlich)

Wichtiger Hinweis bei Anreise mit dem Fanbus
Wir weisen darauf hin, dass bei Anreise mit dem Fanbus für Gästefans mit Handicap am Gästezugang keine Möglichkeit besteht, auf die dafür vorgesehenen Plätze zu gelangen. Der Zugang führt auf eigene Gefahr ca. 300m entlang der Bundesstraße B 169 zum Eingang der Südtribüne. Wir bitten dies bei der Reiseplanung zu beachten und empfehlen eine separate Anreise.