Die Schanzer
Die Schanzer
Die Schanzer

Behindertenfanbetreuuung

Ein Ziel des Fußballs muss es sein, die selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilhabe in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens trotz Einschränkungen zu ermöglichen. Diesen Vorsatz hat sich auch die soziale Initiative „SchanzenGeber“ auf die Fahne geschrieben.  

Rollstuhlfahrerplätze, Blindenkommentator und barrierefreie Zugänge zum Stadion sind bei uns selbstverständlich. Es befinden sich derzeit 24 überdachte Rollstuhlfahrerplätze auf der Gegentribüne des Audi Sportpark. Die Begleitperson sitzt dabei unmittelbar hinter der Person mit Behinderung. Es befinden sich außerdem drei Behindertentoiletten in der Nähe der Rollstuhlfahrerplätze.

Die Behindertenfanbeauftragten Thomas Filip und Claudia Wille sind die Ansprechpartner für alle Fans mit und ohne Behinderung zum Thema Barrierefreiheit und Inklusion beim FC Ingolstadt 04.

Zu ihren Aufgaben gehören:

- Die Weitergabe von relevanten Spieltagsinformationen an Fans mit Behinderung
- Die Betreuung der Fans mit Behinderung im Fußball- und Stadionalltag
- Die Vermittlung von Wünschen und Bedürfnissen der Fans mit Behinderung an den Verein und die übrige Fanszene 

Zusätzlich bietet der FCI für Blinde und Sehgeschädigte einen Blindenkommentator an. Dieser bereitet das Spielgeschehen live auf und ermöglicht somit eine exklusive Teilnahme am Spielgeschehen.

Rund um den Audi Sportpark befindet sich außerdem ein Blindenleitsystem. Dabei wird blinden und hochgradig sehbehinderten Menschen ermöglicht, sich mit Hilfe eines Pendel- bzw. Blindenstocks selbständig zu bewegen. 

zurück