Die Schanzer
Die Schanzer
Die Schanzer

FCI und Kick IN

Unter dem Motto „FCI bewegt“ unterstützt der FC Ingolstadt 04 das Projekt Kick IN - KicK IN - Die StraßenKicKerliga Ingolstadt. Bei diesem Projekt, das im Frühjahr 2013 startet und von Mitarbeitern der Mobilen Jugendarbeit der Diakonie Ingolstadt ins Leben gerufen wurde, handelt es sich um eine Fußballliga für Kinder und Jugendliche im Alter von 11 bis 15 Jahren aus dem gesamten Ingolstädter Stadtgebiet.

Die Kinder und Jugendlichen tragen ihre Spiele auf den unterschiedlichsten Plätzen aus, dies können Mini-Spielfelder, Multifunktionsspielfelder, Bolzplätze oder Parkanlagen sein.

Über den Sport hinaus steht beim Projekt KicK IN die Förderung sozialer Integration im Mittelpunkt. Stück für Stück soll die Verantwortung und Organisation des Projekts in die Hände der Jugendlichen gegeben werden. Beispielsweise indem ältere Jugendliche die Betreuung der jüngeren Spieler und Spielerinnen übernehmen oder als Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen KicK IN Ligaspiele leiten. Darüber hinaus zielt das Projekt auch auf Gewalt- und Suchtprävention und das Erlernen von Fairness und regelkonformen Verhalten ab.

„Das Projekt Kick IN hat uns von Anfang an begeistert. Der FC Ingolstadt 04 steht voll und ganz hinter den Zielen, Inhalten und Werten, die den Kindern und Jugendlichen hier über die Plattform Fußball vermittelt werden. Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der mobilen Jugendarbeit Ingolstadt und wollen dem Projekt tatkräftig zur Seite stehen“, so FCI-Marketingleiter Thorsten Brieger.

Im Herbst 2012 fand eine Proberunde mit neun Teams aus verschiedenen Ingolstädter Stadtteilen statt. Jedes Team war in der Proberunde an eine Einrichtung der Jugendhilfe angegliedert und wurde von dieser bei den Spielen betreut. An der Proberunde nahmen rund 80 Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren teil.

Mitte April startet das Projekt KicK IN mit einem Turnier im Spielpark Südost in seine erste richtige Saison mit Hin- und Rückrunde. Den symbolischen Anstoß wird unser Maskottchen Schanzi, der die Schirmherrschaft dieses Projektes übernimmt, geben. Die Saison 2013 wird aus Fördergeldern der Stiftung „Aktion Mensch“ und der Stiftung „Welten verbinden“ der Diakonie und der evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern finanziert. Auch der FC Ingolstadt 04 und seine Fans unterstützten Kick IN mit einer Spende.

zurück