Die Schanzer
Die Schanzer
Die Schanzer

Lebenshilfe Ingolstadt

Die Lebenshilfe Werkstätten der Region 10 GmbH arbeiten seit 2005 mit dem FC Ingolstadt 04 zusammen. Gemeinsam werden aussichtsreiche Projekte umgesetzt. Diese beinhalten u.a. die Produktion von Umhängetaschen, die Bearbeitung der FCI-Fanpost und die Kooperation mit „Elf Freunde“

zurück

Elf Freunde

Seit Juli 2015 trainieren die „Elf Freunde“ in Begleitung ihres erfahrenen Lebenshilfe-Trainer-Teams auf „Schanzer Boden“.

Jeden Freitagnachmittag heißt es für die Jungs „Fußballschuhe schnüren und ab aufs Trainingsgelände“. Die „Elf Freunde“ sind Mitglieder im Verein und laufen auch im Schanzer Trikot auf. Somit sind die Freizeitkicker der Lebenshilfe Werkstätten nun ein Teil der großen FCI–Familie und nehmen am Spieltrieb der Bayernliga erfolgreich teil.

Plakatweiterverarbeitung

Jedes Stück ein Unikat: In einer Kooperation mit der Lebenshilfe Ingolstadt gibt es künftig ganz besondere Schanzer-Umhängetaschen. Alte Werbeplakate werden dabei zu einem einzigartigen Accessoire verarbeitet und können im Fanshop des FCI im Funktionsgebäude erworben werden. Dabei gehen 100% des Erlöses zurück an die Lebenshilfe.

Die sogenannten Meshbanner, die alle Schanzer-Anhänger an den verschiedensten Orten in und um Ingolstadt betrachtet haben, werden also nach Gebrauch nicht entsorgt, sondern für einen guten Zweck wiederverwendet. Dabei haben die Lebenshilfewerkstätten ganze Arbeit geleistet und einmalige, handgefertigte Fan-Taschen gefertigt. Der FC Ingolstadt 04 ist froh über die Möglichkeit Nachhaltigkeit mit sozialen Projekten zu verbinden und dabei seinen Fans ein ganz besonderes Accessoire anbieten zu können.

Bearbeitung der FCI Fan-Post

Seit November 2015 wird die FCI-Fan-Post sowie weitere unterstützende Serienbrief- und Versandtätigkeiten in der Bürodienstleistungsgruppe der neuen Werkstätte für Menschen mit einer psychischen Behinderung abgewickelt.