Deutlicher Derbysieg für FC Ingolstadt 04

Foto:Florian Staron

Deutlicher Derbysieg für FC Ingolstadt 04

Ingolstadt (JG)

Im zweiten Spiel der Saison empfing das Team von Alexander Ziegler den Nachbar aus der Donaustadt Regensburg. Am Ende siegten die Schanzerinnen auch in der Höhe mit 4:0. Die Tore erzielten zweimal Alina Mailbeck, Ramona Maier und Stefanie Reischmann.

Es waren kaum 2. Spielminuten gespielt als sich Anna-Maria Buckel im Zweikampf durchsetzen konnte und alleine auf das Regensburger Tor zulief. Die Torhüterin des SC R konnte jedoch geschickt den Winkel verkürzen und die frühe Führung des FC Ingolstadt 04 verhindern. Die zweite Großchance nach 10 Spielminuten, diesmal konnte sich Katharina Schmittmann im 1:1 gegen die Torhüterin nicht durchsetzen. Aber weiterhin rollte ein Angriff nach dem anderen Richtung Tor der Regensburgerinnen. In der 16 Spielminute pfiff die Schiedsrichterin Monika Pieczonka eine Freistoß 20 Meter zentral vor dem Tor. Diesen schlenzte Alina Mailbeck zur verdienten 1:0 Führung unhaltbar ins lange Eck. Die spielbestimmende Mannschaft war auch weiterhin der FC Ingolstadt 04 und in der 23. Spielminute konnte sich Ramona Maier nach einem Abpraller nach einem Eckstoß als Torschützin feiern lassen. Regensburg hatte im Verlauf der ersten Halbzeit keine klare Tormöglichkeit und weil der FC I beste Torchancen ausließ wurden mit einem 2:0 Vorsprung die Seiten gewechselt.

Aber auch im zweiten Abschnitt fast nur der FC I im Vorwärtsgang. Aber auch hier wurden klare Möglichkeiten versiebt so dauerte es bis zur 54. Minute als nach einem weiteren Eckball Stefanie Reischmann ihr erstes Tor für die Schanzerinnen erzielen konnte.

Nach 74 Spielminuten musste Franziska Maier im Tor des FC Ingolstadt zum ersten Mal ernsthaft eingreifen. Reaktionsschnell konnte Sie aber einen Torschuss des Gastes abwehren.

Den Schlusspunkt in diesem Derby setzte dann wiederum Alina Mailbeck die einen Foulelfmeter, nach einem klaren Foul an Stefanie Reischmann zum Endstand von 4:0 verwandelte.

Mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel konnte man sich jetzt eine gute Ausgangsposition für das nächste schwere Spiel am kommenden Sonntag in Crailsheim erarbeiten. Das Spiel beginnt um 14:00 Uhr und kann für alle die zuhause bleiben müssen am Liveticker verfolgt werden.

Aufstellung FC Ingolstadt 04: Franziska Maier, Anna-Maria Buckel, Andrea Heigl, Ricarda Kießling, Jana Rippberger (69 min. Isabel Didita), Alina Mailbeck, Vanessa Haim, Anna Petz (76 min. Lena Nickl), Ramona Maier (62 min. Aycan Yanac), Katharina Schmittmann (52 min. Meliha Dzafic), Stefanie Reischmann