Entwarnung: Markus Suttner bald wieder im Mannschaftstraining

Wird den Schanzern am kommenden Wochenende wieder zur Verfügung stehen: FCI-Außenverteidiger Markus Suttner.

Entwarnung: Markus Suttner bald wieder im Mannschaftstraining

Gute Nachricht zum Start in die Woche: Der Schanzer Außenverteidiger erlitt eine Sprunggelenksverletzung, wird jedoch voraussichtlich Mitte der Woche wieder ins Mannschaftstraining des FCI einsteigen.
Es lief die Nachspielzeit am vergangenen Spieltag der Fußball-Bundesliga, als Markus Suttner sich beim Heimspiel des FC Ingolstadt 04 gegen Bayer 04 Leverkusen in einem Zweikampf so schwer verletzte, sodass er ausgewechselt werden musste.

Der 30-Jährige unterzog sich am heutigen Montag (8. Mai 2017) einer MRT-Untersuchung, die Gewissheit gab und vor allem Entwarnung brachte. „Sutti“ wird wohl schon am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining der Schanzer einsteigen und steht Cheftrainer Maik Walpurgis somit am kommenden Wochenende, beim wichtigen Spiel der Donaustädter beim SC Freiburg (Samstag, 15:30 Uhr im Schwarzwaldstadion), wieder zur Verfügung.