Gabriel Weiß verlässt die Schanzer und wechselt zum FC Gießen

Gabriel Weiß sucht beim FC Gießen eine neue Herausforderung. Danke für deinen Einsatz! (Foto: Bösl/KBUMM)

Gabriel Weiß verlässt die Schanzer und wechselt zum FC Gießen

Mit Gabriel Weiß verlässt ein Schanzer Eigengewächs den FC Ingolstadt 04, um beim FC Gießen die nächsten Schritte in seiner Entwicklung zu gehen. Seit 2011 trug er das FCI-Wappen auf der Brust und durchlief fast den kompletten Nachwuchsbereich der Schanzer, ehe ihm im vergangenen Sommer der Sprung vom Jungschanzer in den Profi-Kader gelang.

Zwei Pflichtspieleinsätze im TOTO-Pokal standen nach Saisonende zu Buche, nun suchte der 21-Jährige eine neue Herausforderung und unterschrieb einen Vertrag bei den Gießenern. Wir wünschen Gabriel von Herzen alles Gute für die Zukunft und viel Erfolg!