Gut gelaunt zum Trainingsauftakt

Volle Konzentration auf die Rückrunde: Unsere Schanzer starten wieder!

Gut gelaunt zum Trainingsauftakt

Vor der Kulisse zahlreicher Fans und eines verregneten Audi Sportparks starteten unsere Herbstmeister wieder in das Training. Gut gelaunt trotzten Ralph Hasenhüttl und sein Team dem ungemütlichen Wetter und absolvierten zum Einstieg eine lockere Einheit zum Auftakt. Dabei mussten die Schanzer auf einige Spieler verzichten, neben Mathew Leckie (Asien Cup) fehlten auch die Langzeitverletzten sowie die leicht erkrankten Pascal Groß, Ramazan Özcan, André Weis und Marvin Matip bei der Einheit auf dem Rasen.

Allerdings sind die Akteure in Kürze wieder an Bord. „Wir haben eine kurze, aber intensive Vorbereitung vor uns. Die Erholung hat gut getan, jetzt wollen wir vernünftig arbeiten und mit Rückrundenstart am besten da weitermachen, wo wir vor Weihnachten aufgehört haben“, so Trainer Ralph Hasenhüttl, der jetzt schon weiß: „Uns wurde bisher nichts geschenkt, und das wird auch in Zukunft nicht der Fall sein.“ Auch für die Vorbereitung auf die Rückrunde 2015 ist die Marschroute: Zwei Tage Belastung, ein Tag Regeneration.

Alfredo Morales startet gut gelaunt in den ersten Trainingstag.

Auf ins neue Kalenderjahr: Tomas Pekhart und Roger.