Halbzeit in Belek – Verschnaufpause am Nachmittag

Halbzeit in Belek – Verschnaufpause am Nachmittag

Belek, den 16. Januar 2012 – Am fünften Tag an der türkischen Riviera gab Trainer Tomas Oral seinen Schützlingen nach einer zweieinhalbstündigen Einheit für den Nachmittag frei. Eine verdiente und wohltuende Auszeit für die Profis.

Nach einer Spielform („4 gegen 4“ im Wechsel) ging es in einen schweißtreibenden Kraftzirkel (siehe Foto), der den Kickern alles abverlangte. „Wir haben den Parcours zweimal durchlaufen, danach teilte uns der Coach mit, dass wir alle sehr gut mitgearbeitet haben und wir deshalb den Nachmittag frei bekommen“, freute sich Angreifer Karl-Heinz Lappe über die Nachricht. Einige Profis nutzen die Stunden, um sich zu erholen und zu regenerieren, andere wiederum zieht es aus der Hotelanlage – das Zentrum von Belek liegt schließlich in unmittelbarer Reichweite.

Am morgigen Dienstag geht’s dann wieder auf den Platz, bis zur Abreise am 21. Januar stehen zudem noch die Testspiele gegen FK Baku und Holstein Kiel an. Beide Partien werden auf der Trainingsanlage des Gloria Verde Hotels ausgetragen.

>>Mehr Beiträge