Im ersten Heimspiel: U 21 unterliegt Nördlingen

Die Jungschanzer verloren gegen Nördlingen mit 1:3 (Archivfoto: INkognito Ingolstadt).

Im ersten Heimspiel: U 21 unterliegt Nördlingen

Die Zweitvertretung des FC Ingolstadt 04 musste am Dienstagabend die zweite Niederlage im zweiten Pflichtspiel hinnehmen. Im ESV-Stadion unterlag die Käs-Elf mit 1:3 gegen Aufsteiger TSV Nördlingen.

Nach der 1:2-Niederlage beim TSV Schwaben Augsburg erwischten die Schwarz-Roten zunächst den besseren Start und gingen wie bereits beim Auftaktspiel in der Fuggerstadt mit 1:0 in Führung. Jeroen Krupa brachte seine Mannen bereits nach fünf Minuten in Front. Der Vorsprung sollte aber nicht lange halten, denn die Gäste kamen nur 13 Minuten später in Person von Manuel Meyer zum Ausgleichstreffer (18.).

Anschließend kam es noch bitterer für die Käs-Schützlinge: Denn innerhalb von 15 Minuten stellte Nördlingen das Ergebnis auf 1:3 aus Sicht der Schwarz-Roten. Zunächst drehte Nicolai Geiß die Begegnung (26.), ehe Nico Schmidt kurz darauf der dritte Treffer für die Gäste gelang (33.). Bei diesem Ergebnis blieb es dann auch bis zum Schlusspfiff. Zum Abschluss der Englischen Woche reisen die Jungschanzer am Sonntag (24.7.) erneut in die schwäbische Hauptstadt. Der Anpfiff bei Türkspor Augsburg ertönt um 15.00 Uhr.