Kittel mit Bestleistung – Die Zahlen und Fakten zur Saison 17/18

Spielte eine herausragende Saison im FCI-Trikot: Sonny Kittel (Foto: Bösl/KBUMM).

Kittel mit Bestleistung – Die Zahlen und Fakten zur Saison 17/18

Eine lange und intensive Saison liegt hinter den Schanzern. Insgesamt 37 Pflichtspiele bestritt unser FCI und hatte so viele Fans wie nie zu vor im Audi Sportpark zu Gast. Warum es außerdem für Kapitän Marvin Matip und Sonny Kittel ein besonderes Jahr war, haben wir für euch in den Zahlen und Faktion zur Spielzeit 2017/2018 zusammengefasst.

45 – Durch insgesamt zwölf Siege, neun Unentschieden und 13 Niederlagen erreichte der FCI 45 Punkte. Damit ist die vergangene die zweitbeste Saison der Schanzer nach dem Aufstieg in der Spielzeit 2014/2015 (64 Punkte).

37 – Kapitän Marvin Matip gelang in der vergangenen Spielzeit eine „perfekte Saison“: In allen der insgesamt 37 Pflichtspielen unserer Mannschaft stand „Marv“ über die gesamten 90 Minuten auf dem Platz und trug das FCI-Trikot somit zwei Tage, sieben Stunden und 30 Minuten lang.

4047,57 – Diese Strecke legten unsere Schanzer über die gesamte Saison auf dem Platz zurück. Damit belegt unser FCI läuferisch den zweiten Platz in der 2. Liga – nur Bielefelds Laufleistung war höher.

514 – So viele Torschüsse feuerten unsere Schanzer in den vergangenen 34 Spieltagen auf den gegnerischen Torwart ab. Nur der SSV Jahn Regensburg versuchte es öfter (560 Mal). Deutlich enttäuschender fällt dagegen die Chancenverwertung aus: Lediglich 9,14 % der Schüsse konnte unsere Mannschaft in Tore (47 Treffer) ummünzen.

76,50 % – Die Passquote unseres FC Ingolstadt 04. In dieser Kategorie landeten wir auf dem 13. Platz der Statistik. Insgesamt suchten unsere Schanzer 11.747 Mal den eigenen Mitspieler.

26 – Offensivspezialist Sonny Kittel sammelte in der abgelaufenen Spielzeit sage und schreibe 26 Scorerpunkte. Der 25-Jährige hatte mit zehn Toren und 16 Assists entscheidenden Anteil am positiven Abschneiden des FCI und war zweitbester Akteur in der gesamten Liga (Platz 1: Marvin Duksch, Holstein Kiel, 30 Scorer-Punkte). Noch nie zuvor war Sonny so stark wie in dieser Saison.

10 – Zehn Mal spielte der FCI in dieser Saison zu null und Torwart Ørjan Nyland behielt seine weiße Weste. Nur Marcel Schuhen (SV Sandhausen, zwölf Mal) und Stefan Ortega (Arminia Bielefeld, elf Mal) hielten ihren Kasten öfter „sauber“.

3 – Diese Platzierung erreichten unsere Schanzer nach Abschluss der Zweitliga-Saison in der Auswärtstabelle. In der Fremde holte der FCI satte 28 Punkte. Etwas enttäuschender dagegen waren die Vorstellungen im Audi Sportpark: Fünf Siegen und vier Unentschieden stehen ganze acht Niederlagen und damit Platz 16 in der Heimtabelle gegenüber.

26,3 – Dieser Wert entspricht dem Durchschnittsalter unseres Schanzer Kaders 2017/2018. Kapitän Marvin Matip ist der älteste Spieler im Aufgebot (32 Jahre), Freddy Ananou jüngster eingesetzter Akteur (20).

13.714 – Es war eine lange und vor allem reiseintensive Saison des FCI. Satte 13.714 Kilometer Wegstrecke legten unsere Schanzer auf ihren Auswärtsfahrten zurück. Die mit Abstand größte Distanz trennt den Audi Sportpark vom Holstein-Stadion in Kiel – insgesamt 817 Kilometer.