Neue Herausforderung für Stefan Leitl

Stefan Leitl trainiert ab sofort das „Kleeblatt“ (Foto: Bösl / KBUMM).

Neue Herausforderung für Stefan Leitl

Unser langjähriger Kapitän und Coach Stefan Leitl hat eine neue Aufgabe als Chef-Trainer gefunden. Der 41-Jährige übernimmt mit sofortiger Wirkung das Amt bei der SpVgg Greuther Fürth, die sich zuvor von Damir Buric getrennt hatte.

Zwischen 2007 und 2013 hatte Leitl für die Schanzer gespielt und anschließend als Trainer im Nachwuchsleistungszentrum gearbeitet. Am 23. August 2017 übernahm er interimsmäßig die Profimannschaft und wurde am 22. September des gleichen Jahres fest installiert. Am 22. September 2018 erfolgte die Trennung, damit endete in der Donaustadt eine Ära nach weit über zehn Jahren.

Wir wünschen Stefan und seinem Co-Trainer André Mijatovic, den wir in Ingolstadt ebenfalls in bester Erinnerung haben, natürlich alles Gute!