Die Schanzer
Die Schanzer
Die Schanzer

News

Torschütze Tobias Schröck und seine Schanzer behielten im Flutlichtspiel die Nerven und sicherten einen verdienten Heimsieg. (Foto: Bösl / KBUMM)

Schanzer Festung hält: FCI bezwingt Türkgücü mit großem Kampf!

Wieder einmal bleiben die Punkte im Audi Sportpark: Der FC Ingolstadt 04 behält in einer hart umkämpften Partie gegen Türkgücü mit 2:1 die Oberhand! Dabei fielen sämtliche Treffer nach Standards und in der ersten Halbzeit. Die Führung durch Tobias Schröck (14.) konnten die Gäste durch Awoudja prompt ausgleichen (18.). Danach behielt Kapitän Stefan Kutschke vom Punkt die Nerven und verwandelte einen Handelfmeter zur erneuten Führung (31.). Die Schanzer schieben sich durch den Erfolg wieder auf den zweiten Rang und treffen am Samstag im nächsten Topspiel auf Wehen Wiesbaden.

90 Minuten Kampf und hohe Intensität: Was heute dauerhaft Programm war, deutete sich schon nach wenigen Minuten an. Es sollte ordentlich zur Sache im Audi Sportpark. Doch es sollte auch immer wieder richtig gut Fußball gespielt werden, so auch nach zwei Minuten als Fatih Kaya einen Ball früh eroberte, toll verarbeitete und hauchzart am Pfosten vorbeischrammen ließ.

Für Tore sorgten dann aber Standardsituationen: Tobias Schröck köpfte eine Stendera-Ecke mustergültig zur Führung ins Netz, Gegenspieler Maier hatte in der Luft keine Chance (13.). Den Gästen gelang jedoch die schnelle Antwort und wieder waren die beiden Akteure beteiligt. Maier brachte einen Freistoß ins Zentrum, Schröck schien kurz irritiert, in seinem Rücken rauschte Awoudja an und nickte zum Ausgleich ein (18.). In der Folge ging es hin und her, teilweise auch sehr gefällig. Die Schanzer zeigten sich flexibel im Umschalten und ballsicher im Aufbau, während Türkgücü unentwegt Sercan Sararer suchte, der durchaus gefährliche Ideen hatte. 



Es dauerte allerdings bis zur 31. Minute, als wieder ein Standard für Jubel sorgen sollte: Der FCI befreite sich bärenstark aus dem gegnerischen Pressing. Franke fand Bilbija, der perfekt in die Mitte auf Kaya legte, welcher gegen den letzten Mann aber ins Straucheln geriet. So sprang der Ball nochmal zu Bilbija, dessen Schuss Barry unglücklich, aber entscheidend mit dem Ellbogen ablenkte. Elfmeter hieß also die regelkonforme Entscheidung. Und ebenjenen schweißte Kapitän Stefan Kutschke gnadenlos, präzise und knallhart zum 2:1 in die Maschen.

Bis zur Halbzeit verpassten die Schanzer dann nochmal nachzulegen, auch weil Keeper Vollath stark hielt - und das sollte er auch im zweiten Durchgang. Nach dem Seitenwechsel blieb alles beim Alten: Enge, harte Zweikämpfe reihten sich an die unnachgiebigen Versuche, das Mittelfeld schnell zu überbrücken und für Torgefahr zu sorgen. Dem FCI gelang es aber über die komplette zweite Halbzeit trotz einiger Annährungen der Gäste keine echte Torchance mehr zuzulassen. Andererseits hatten die Schanzer selbst einige Möglichkeiten, um den dritten Treffer nachzulegen und einen etwas ruhigeren Abend zu erleben. Kurzes Zögern im Abschluss oder ein glänzender Vollath verhinderten bei vier, fünf Hochkarätern, dass die Hausherren noch einmal jubeln durften.

Das war in einem bis zum Schluss knallhart geführten Duell, in dem zwischendurch die Emotionen hochkochten, erst nach dem Schlusspfiff möglich. Verdientermaßen blieben die Punkte auf der Schanz, doch es war ein richtig hartes Stück Arbeit für die Oral-Elf. Und schon am kommenden Samstag steht das nächste schwere Spiel auf dem Plan: Der FCI reist zum SV Wehen Wiesbaden und trifft um 14 Uhr wieder auf einen direkten Verfolger.

Aufstellung FCI: Buntic - Franke, Schröck, Keller, Heinloth - Kotzke (78. Preißinger) -  Bilbija (78. Gaus), Stendera, Röhl (63. Elva) - Kutschke (82. Caiuby), Kaya (63. Ayensa)

Tore: Schröck (14.), Awoudja (18.), Kutschke (31. HE)
 

Weitere News

Hansa-Spiel vor 1.000 Zuschauern - und ohne Gästefans

Für das Schanzer Auswärtsspiel beim F.C. Hansa Rostock (Samstag, 13.30 Uhr live auf Sky und im Liveticker auf fci.de) werden lediglich 1.000 ...

mehr...

Miträtseln und tolle Preise absahnen: Schanzer Adventsgewinnspiel ...

Auch in diesem Jahr gibt es auf den Social-Media-Kanälen der Schanzer wieder ein Adventsgewinnspiel mit tollen Preisen! Dabei hat sich FC Ingolstadt ...

mehr...

Schanzi lädt Kids zum Nikolaus-Tag in den Fanshop ein - Top-Angebote ...

Von wegen "stade Zeit": Wenn unsere jüngsten FCI-Fans auf Schanzi treffen, ist meistens mit einer gewissen Lautstärke zu rechnen - und wenn dann noch ...

mehr...