Die Schanzer
Die Schanzer
Die Schanzer

News

Verlängert haben sich auch die Kontrakte mit Marcel Gaus, Dennis Eckert Ayensa und Stefan Kutschke (von links, Foto: Bösl).

Gerüst steht: Weitere Personalien vor Gang in die Sommerpause fix

Es ist vollbracht, die Schanzer sind in der kommenden Spielzeit wieder zweitklassig! Für die sportliche Leitung geht es nun nach ein paar Tagen Verschnaufpause im nächsten Schritt an die Kaderplanung für die kommende Spielzeit. Florian Zehe, Technischer Direktor: „Aufgrund unserer Vertragsstruktur haben wir bereits heute perspektivisch ein Gerüst und damit eine hervorragende Ausgangsbasis.“ Die Verlängerungen erfolgten unter anderem aufgrund von entsprechenden Optionen nach Spielanzahl oder Ligenzugehörigkeit. Also dann, liebe Schanzer, seht selbst, welche „Personalnews“ wir direkt nach dem Aufstiegsbier für euch exklusiv zu vermelden haben.

Stefan Kutschke (Kapitän):
Der Capitano bleibt an Bord. „Kutsche“, seit 2017 in der Donaustadt, geht auch in der kommenden Spielzeit wieder auf Torejagd in Schwarz-Rot. 13 Treffer und vier Assists hat der 32-Jährige in 33 Liga-Einsätzen erzielt und ist mittlerweile nicht mehr weit von Stefan Leitl als zweitbestem Torjäger der Vereinsgeschichte entfernt.

Marcel Gaus (Vize-Kapitän):
Der Kutschke-Stellvertreter ist ebenfalls seit 2017 ein Schanzer, durch den Aufstieg verlängerte sich das Arbeitspapier des 31-Jährigen automatisch um eine weitere Spielzeit. Dem Allrounder gelangen in der Aufstiegssaison fünf Tore und drei Vorlagen in 30 Spielen.

Caniggia Elva:
Der Kanadier schloss sich im Sommer 2019 dem FCI an und träumte davon, mit den Schanzern in die 2. Bundesliga aufzusteigen. Nun erfüllte sich dieser und Canni (34 Spiele, fünf Tore und vier Vorlagen) wird erstmals im Unterhaus des deutschen Profi-Fußballs über die Flügel flitzen. Mit dem FCI natürlich!

Thomas Keller: Der Youngster verteidigt auch in der 2. Bundesliga die Schanz, die seit Ende September des vergangenen Jahres nicht mehr eingenommen werden konnte. Mit 26 Einsätzen (zwei Tore) hat der 21-jährige, gebürtige Münchner daran einen gehörigen Anteil.

Dennis Eckert Ayensa:
Der Angreifer fiel die ersten zehn Spieltage mit einer Muskelverletzung aus und wurde in der Rückrunde durch eine Schulterverletzung ebenfalls aus der Bahn geworfen. Trotzdem gelangen ihm in 24 Liga-Spielen neun Tore und acht Vorlagen, hinzu kommt ein Treffer in der Relegation. Durch den Aufstieg steht fest: Der Mittelstürmer steht auch in der kommenden Spielzeit unter Vertrag.

Jonatan Kotzke:
Ende November 2020 feierte der Routinier (siehe Foto) ein fulminantes Comeback im Profiteam und zählte die ganze Saison über zu den wichtigen Eckpfeilern – ob auf oder neben dem Platz. Macht in Summer 19 Einsätze und ein Relegationsauftritt für den defensiven Mittelfeldspieler, der auch im kommenden Zweitliga-Jahr ein Schanzer ist.

Rico Preißinger:
Zwei Schulterverletzungen sind dafür verantwortlich, dass der 24-jährige Mittelfeldspieler leider nur 13 Liga-Spiele absolvieren konnte. Diese waren aber mehr als vielversprechend - Jetzt freuen wir auf deutlich mehr Einsätze in der kommenden Spielzeit – „Preiße“ bleibt dem FCI auch in der 2. Bundesliga erhalten.

Maximilian Beister:
Der 30-jährige Linksfuß (12 Spiele, zwei Tore in der Liga) steht den Schanzern auch in der 2. Bundesliga zur Verfügung. Seit 2019 schnürt der technisch versierte Offensivmann auf der Schanz die Fußballschuhe.

Nico Antonitsch:
Auch der Österreicher steht dem FCI künftig zur Verfügung. Schließlich war auf den 29-jährigen Teamplayer, der 2019 in der Donaustadt angeheuert hatten, stets Verlass. Insgesamt stehen diese Saison zehn Liga- und ein DFB-Pokaleinsatz auf dem Papier.

Peter Kurzweg:
Eine Kapselverletzung warf den 27-Jährigen zu Saisonbeginn zurück, es folgte eine Spielzeit zwischen Tribüne und Startelf (sieben Liga-Einsätze). Die „Axt von Giesing“ schob die notwendige Schulter-OP in die Sommerpause, um dem Team zur Verfügung zu stehen. Diese findet nach Saisonschluss statt - Wir wünschen einen guten Verlauf und eine schnelle Genesung! Auf Kurzweg ist jedenfalls auch 21/22 Verlass.

Alle weiteren Spieler der abgelaufenen Saison stehen beim FCI unter Vertrag bzw. befinden sich in laufenden Gesprächen. Wie immer berichten wir euch über fci.de und auf unseren Kanälen, sobald sich hier etwas tut.

Weitere News

Derbyzeit in unserer Schanzer Heimat: VVK gegen Regensburg startet

Auch das Donau-Derby gegen den SSV Jahn Regensburg können wieder bis zu 10.000 Zuschauer im Audi Sportpark mitverfolgen. Ab heute (10 Uhr) läuft der ...

mehr...

Deutsches U 21 EM-Qualifikationsspiel im Audi Sportpark

Länderspiel im Audi Sportpark: Mit den Stars von morgen kämpft die deutsche U 21-Nationalmannschaft in der Qualifikation zur EM 2022 am Dienstag, den ...

mehr...

"Muss meinem Team ein Kompliment machen!" - Stimmen vom Pokalabend in ...

Nach einer äußerst couragierten Leistung müssen sich die Schanzer Borussia Dortmund erst spät mit 0:2 geschlagen geben. Nach dem Pokalspiel sprachen ...

mehr...