Die Schanzer
Die Schanzer
Die Schanzer

News

Das Trainer-Team ist komplett: Chefcoach Roberto Pätzold (2.v.r.) stehen Co-Trainer Thomas Karg (2.v.l.), Torwart-Trainer Robert Wulnikowski (r.) und Videoanalyst Christoph Kappel (l.) zur Seite. Der neue Schanzer Athletik-Trainer Luca Schuster stößt zum Trainingsauftakt am 22. Juni dazu. (Foto: FCI)

Trainer-Team komplett: Schanzer stellen sich neu auf

Im Rahmen der Vorstellungs-Pressekonferenz des neuen Chef-Trainers Roberto Pätzold sowie Malte Metzelder in der neu geschaffenen Position des Managers Profifußball, verkündeten die Schanzer, inwiefern sich neben der sportlichen Leitung auch das Trainerteam neu aufstellt. Thomas Karg wird dabei die Rolle des Co-Trainers übernehmen, Luca Schuster wird neuer Athletik-Trainer und Robert Wulnikowski wird die Verantwortung für die Torhüter übertragen. Christoph Kappel bleibt als Co-Trainer Analyse im Schanzer Trainer-Team.

Thomas Karg ist seit Jahren fester Bestandteil im Nachwuchsleistungszentrum der Schanzer und war schon in der Vergangenheit als Co-Trainer von Roberto Pätzold sowie zuletzt als Schanzer U 21-Chefcoach tätig. Robert Wulnikowski agierte nach seiner aktiven Karriere seit 2017 als Torwart-Trainer bei den Würzburger Kickers. Luca Schuster stand in den letzten rund vier Jahren am FC Bayern Campus als Athletik-Trainer unter Vertrag und war zuvor ebenso im Trainerteam der Jungschanzer aktiv.

Malte Metzelder äußerte sich zu den umfangreichen Personalwechseln wie folgt: „Es waren für uns definitiv keine leichten Entscheidungen, die es in den letzten Tagen zu treffen galt. Der FCI hat vor zwei Jahren einen großen Umbruch eingeleitet, den wir nun konsequent fortsetzen. Dabei legen wir enormen Wert auf die Kompetenz aller Beteiligten, wollen aber gleichzeitig, dass sie bestmöglich in das Gesamtgefüge passen und die Vereinsphilosophie zu 100% mittragen. Wir haben bekannte Gesichter, die für volle Identifikation stehen und die FCI-DNA in sich tragen, sowie externen Verstärkungen, die wichtige, neue Impulse reinbringen. Diese Mischung ist ein entscheidender Baustein für den Weg der Schanzer. Persönlich wünschen wir einerseits Alex und Miko von Herzen alles Gute und heißen andererseits unsere ‚Neuzugänge‘ herzlich willkommen in der FCI-Familie!“

Der gesamte FC Ingolstadt 04 bedankt sich herzlich bei Alexander Kunze und Jörg Mikoleit für den Einsatz und die Leidenschaft in den vergangenen Jahren. Ihr habt, insbesondere in Person von Jörg Mikoleit, der über 10 Jahre beim FCI tätig war, den Verein mitgeprägt. Alles Gute für eure Zukunft!

Weitere News

Derbyzeit in unserer Schanzer Heimat: VVK gegen Regensburg startet

Auch das Donau-Derby gegen den SSV Jahn Regensburg können wieder bis zu 10.000 Zuschauer im Audi Sportpark mitverfolgen. Ab heute (10 Uhr) läuft der ...

mehr...

Deutsches U 21 EM-Qualifikationsspiel im Audi Sportpark

Länderspiel im Audi Sportpark: Mit den Stars von morgen kämpft die deutsche U 21-Nationalmannschaft in der Qualifikation zur EM 2022 am Dienstag, den ...

mehr...

"Muss meinem Team ein Kompliment machen!" - Stimmen vom Pokalabend in ...

Nach einer äußerst couragierten Leistung müssen sich die Schanzer Borussia Dortmund erst spät mit 0:2 geschlagen geben. Nach dem Pokalspiel sprachen ...

mehr...