Die Schanzer
Die Schanzer
Die Schanzer

News

Seit Anfang November ist Dietmar Beiersdorfer Geschäftsführer Sport und Kommunikation beim FC Ingolstadt 04. (Foto: Bösl/KBUMM)

Beiersdorfer: „Nur wenn wir heute, morgen & übermorgen alles geben“

Über mehrere Jahre hinweg hat Dietmar Beiersdorfer in zwei Amtszeiten den HSV entscheidend geprägt – nun will er dazu beitragen, die Schanzer wieder in die Spur zu bringen und langfristig erfolgreich aufzustellen. In der Presserunde vor der Partie in seiner Wahlheimat Hamburg war das mediale Interesse groß und der gebürtige Fürther sichtlich voller Vorfreude auf dieses besondere Duell. Die wichtigsten Themen und Aussagen haben wir für euch zusammengefasst.

Dietmar Beiersdorfer über ...

...seine ersten Wochen auf der Schanz:
„Ich habe mich hier im Verein schon gut eingelebt, wurde herzlich aufgenommen und es ist alles sehr positiv angelaufen. Es war und ist mir extrem wichtig, viel mit den Leuten zu sprechen, sie kennenzulernen und ein Gefühl für den FCI zu entwickeln – mit allem was dazugehört. Das gilt besonders für die Spieler, das Trainer-Team und die Mitarbeiter, aber auch das Umfeld. Die Integration ist gut gelaufen und jetzt freue ich mich einfach darauf, mich und mein Handeln einbringen zu können.“

... die sportliche Situation: „Ich verspüre große Lust, zusammen mit allen Leuten in und um den Verein den FCI wieder in die Spur zu bringen und darüber hinaus langfristig gut aufzustellen. Wir wollen etwas Nachhaltiges entwickeln, der Fokus gilt aber natürlich unserer derzeitigen Lage. Es geht momentan darum, den Anschluss zu halten, aber vor allem auch wieder ein positives Gefühl zurückzugewinnen – in erster Linie das Gefühl des Siegens.“

... das kommende Auswärtsspiel: „Allem voran liegt meine Konzentration voll und ganz auf dem FC Ingolstadt 04 und unserer Aufgabe. Wir wollen uns bestmöglich vorbereiten und dieses wichtige Auswärtsspiel positiv gestalten. Ich versuche – wie jede Person im Verein – dafür alles einzubringen, was ich habe.“

... seine Rückkehr zum HSV: „Der HSV hat mich über einen Großteil meines Lebens begleitet. Über die Jahre baut man viele emotionale Beziehungen zu einem Verein auf, ich war dort unter anderem Spieler, Sportdirektor und CEO. Ich habe dem Klub unheimlich viel zu verdanken, habe selbst viel gegeben, aber auch viel zurückerhalten. Es wird schon ein besonderes Gefühl vor Ort sein, trotzdem steht für mich unsere derzeitige Situation beim FCI an erster Stelle.“

... die Herangehensweise gegen den Favoriten aus Hamburg: „Hermann Rieger (Langjähriger Physiotherapeut der Hamburger, Anm. d. Redaktion) hat mal gesagt: ‚Du musst dich auf das Spiel freuen, denn das ist die beste Grundlage, um ein gutes Spiel zu zeigen.‘ Es ist ganz entscheidend für uns, trotz allem mit einem positiven Gefühl in die Partie zu gehen und so unsere bestmögliche Leistung abzurufen. Das wollen wir: als Mannschaft Geschlossenheit zeigen und auf dieser Basis dem HSV Paroli bieten.“

... über die Chancen auf den Klassenerhalt: „Ich sehe es so, dass immer die nächste Aufgabe entscheidend ist. Und damit meine ich zuerst die nächste Trainingseinheit, die nächste Mannschaftsbesprechung, das Abschlusstraining und dann das Spiel. Grundsätzlich bin ich der festen Überzeugung, dass man immer eine Chance hat, auch wenn der Abstand groß ist. Unsere Gelegenheit wird kommen, aber nur wenn wir heute, morgen und übermorgen wirklich alles geben. Das sind viele kleine Schritte und es gibt viele kleine Hebel, die man ansetzen kann, um Positives zu bewirken. Es mag schwierige Phasen geben in denen man zweifelt, doch eine meiner Aufgaben ist, den Weg nach vorne aufzuzeigen. Nochmal: Ich bin mir sicher, dass wir unsere Chance bekommen werden.“

Weitere News

Hansa-Spiel vor 1.000 Zuschauern - und ohne Gästefans

Für das Schanzer Auswärtsspiel beim F.C. Hansa Rostock (Samstag, 13.30 Uhr live auf Sky und im Liveticker auf fci.de) werden lediglich 1.000 ...

mehr...

Miträtseln und tolle Preise absahnen: Schanzer Adventsgewinnspiel ...

Auch in diesem Jahr gibt es auf den Social-Media-Kanälen der Schanzer wieder ein Adventsgewinnspiel mit tollen Preisen! Dabei hat sich FC Ingolstadt ...

mehr...

Schanzi lädt Kids zum Nikolaus-Tag in den Fanshop ein - Top-Angebote ...

Von wegen "stade Zeit": Wenn unsere jüngsten FCI-Fans auf Schanzi treffen, ist meistens mit einer gewissen Lautstärke zu rechnen - und wenn dann noch ...

mehr...