Die Schanzer
Die Schanzer
Die Schanzer

News

14 Spieler werden im letzten Heimspiel gegen Hansa Rostock verabschiedet (Fotos: Bösl/KBUMM).

Wertschätzung und Dankbarkeit: Schanzer verabschieden langjährige Weggefährten

Der FC Ingolstadt 04 verabschiedet sich im Rahmen des letzten Heimspiels der Saison 2021/2022 gegen Hansa Rostock (Sa., 7.5., 13.30 Uhr) von Spielern der Lizenzabteilung, die die Schanzer nach Abschluss der aktuellen Spielzeit verlassen werden.

Die auslaufenden Kontrakte von Stefan Kutschke, Marcel Gaus, Fabijan Buntic, Jonatan Kotzke, Maximilian Beister, Marc Stendera und Robert Jendrusch werden nicht verlängert.

Außerdem werden Thomas Keller (zum 1. FC Heidenheim), Filip Bilbija und Dennis Eckert Ayensa die Schanzer verlassen und sich anderen Vereinen anschließen.

Zurück zu ihren Heimatvereinen kehren die Leihspieler Christian Gebauer (Arminia Bielefeld), Andreas Poulsen (Borussia Mönchengladbach), Florian Pick (1. FC Heidenheim) und Dejan Stojanovic (FC Middlesbrough).

Vorstandsvorsitzender Peter Jackwerth: „Eckpfeiler unserer Mannschaft, auf dem Platz, aber auch in der Kabine und im Umfeld, werden den FC Ingolstadt 04 am Ende der Saison verlassen. Viele von ihnen haben die letzten Jahre des Vereins geprägt – und für ihren Einsatz, ihre Treue und Identifikation im schwarz-roten Trikot möchten wir uns bei ihnen recht herzlich bedanken. Sie alle werden über die Spielzeit hinaus einen festen Platz in der Schanzer Familie haben.“

Karl Meier, Aufsichtsratsvorsitzender des FC Ingolstadt 04, ergänzt: „Ich möchte mich an dieser Stelle auch im Namen des Aufsichtsrats des FC Ingolstadt 04 recht herzlich bei den im Sommer ausscheidenden Spielern bedanken. Zusammen haben wir eine bewegte und intensive Zeit durchlebt, Erfolge gefeiert, aber auch Enttäuschungen hinnehmen müssen. Danke für euren Einsatz und alles Gute.“

„Eine ereignisreiche und sehr emotionale Spielzeit neigt sich dem Ende entgegen. Ein Neuanfang, der nach dieser Saison erforderlich ist, bedeutet neue Wege zu gehen und Abschied zu nehmen – auch von langjährigen, verdienten Spielern. Im Rahmen des letzten Heimspiels gegen Rostock werden wir uns – zusammen mit unseren Fans – daher würdig von den Jungs, die zur kommenden Saison nicht mehr für den FC Ingolstadt 04 auflaufen werden, verabschieden“, so Geschäftsführer Sport und Kommunikation Dietmar Beiersdorfer.

Die gesamte Schanzer Familie wünscht unseren Jungs alles Gute für ihre private sowie berufliche Zukunft. Eine offizielle Verabschiedung findet rund 15 Minuten vor Anpfiff der Partie gegen Hansa Rostock im Audi Sportpark statt.

Weitere News

Neues aus Vals - Tag 5: Die Audi Schanzer Sommertour 2022

Täglich grüßen die Schanzer! Nachdem gestern beim Rafting und Achtzig20 eCup - Gewinner waren Jalen Hawkins und Justin Butler - vor allem der ...

mehr...

Neues aus Vals - Tag 4: Die Audi Schanzer Sommertour 2022

Perfekte Bedingungen, viel Schweiß und eine tolle Zeit: Die Profis des FC Ingolstadt 04 bereiten sich derzeit in der Ski- und Almenregion Gitschberg ...

mehr...

Neues aus Vals - Tag 3: Die Audi Schanzer Sommertour 2022

Ein neuer Tag in Vals (Südtirol) - und unsere Schanzer dürfen auch heute wieder doppelt ran. Rüdiger Rehm erwartete seine Jungs um 10.30 Uhr sowie um ...

mehr...