Die Schanzer
Die Schanzer
Die Schanzer

News

FC sichert sich gegen Kickers drei Punkte

(KF)Drei Punkte und zu Null - der FC Ingolstadt hat zum Rückrundenauftakt wieder Zähne gezeigt und die Stuttgarter Kickers mit 1:0 (0:0) bezwungen. Nach zwei deutlichen Niederlagen in Folge haben die Ingolstädter damit wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. In der Tabelle konnten sie einen Platz gut machen und sind nun wieder Fünfter.

 

"Wir sahen heute ein für beide Seiten nervenaufreibendes Spiel. Ich bin froh, dass meine Mannschaft über 90 Minuten Disziplin, Ehrgeiz und Engagement zeigte", sagte ein erleichterter Jürgen Press auf der Pressekonferenz. "Ich bin auch darüber froh, dass wir in der zweiten Halbzeit trotz erhöhten Drucks der Kickers dagegenhielten und die ein oder andere Konterchance herausspielten, vor allem über unseren kleinen, agilen Buchner, der nur schwer in den Griff zu bekommen war", lobte Press.

Ernüchterung dagegen bei den Stuttgarter Kickers, die immer noch auf ihren ersten Heimsieg warten. "Von den zwei Chancen, die wir in der ersten Halbzeit hatten, musst du wenigstens ein Tor machen. Dann sieht es vielleicht wieder ganz anders aus", sagte Kickers-Trainer Stefan Minkwitz. "In der zweiten Halbzeit war der Druck zwar vorhanden, aber es ergaben sich keine zwingenden Möglichkeiten. Aber wir müssen ganz einfach weitermachen."
Zum Spiel: In der 5. Minute glänzte Andreas Buchner mit einer schöner Aktion über rechts, flankte Richtung Sechzehner, aber Ersin Demir kommt in dieser Situation zu spät angelaufen. Vier Minuten später starteten die Kickers einen Gegenangriff, bei dem Mustafa Parmak in Szene gesetzt wird. Doch dieser zeigt Nerven und köpft am Tor vorbei.
Im Weiteren kamen die Gastgeber nicht zu großer Entfaltung, da ihre wenigen Vorstöße vom FCI rechtzeitig unterbunden wurden. Dafür aber gingen die Ingolstädter offensiver zu Werke, doch ihnen fehlte vor dem Tor noch die Abgebrühtheit. So zum Beispiel bei einem Freistoß in der 23. Minute. Ralf Keidel leitet den Ball weiter an Michael Wenczel, der am Pfosten spekuliert, aber: Wenczel verfehlte den Ball.

Wenige Minuten vor der Halbzeitpause dann eine Riesenchance für die Stuttgarter Kickers: Angelo Vaccaro gibt den Ball über die rechte Seite herein auf Nico Beigang. Der spekuliert unmittelbar vor dem leeren Tor, den Ball schlägt er aber über den Kasten.

Nach dem Seitenwechsel traten die Kickers nun forscher auf, agierten druckvoller. Dem Spiel wurde nun überhaupt mehr Aggressivität verliehen. Es lief die 50. Minute, als erneut die Hausherren eine große Chance zur Führung hatten, doch abermals vergaben. Vaccaro war es, der am sehr gut reagierenden Ingolstädter Keeper Michael Lutz scheiterte. Auch der eingewechselte Marcus Mann fand in der 64. Minute in Lutz seinen Meister.

Die Ingolstädter ließen sich nicht abschütteln. Auch sie suchten immer wieder über den Kampf den Weg nach vorne. Das befreiende 1:0 für den FC fiel schließlich in der 77. Minute durch Daniel Jungwirth. Die Stuttgarter Kickers tauchten noch einige Male gefährlich vor dem FC-Tor auf. Doch mit dem nötigen Einsatz und auch mit dem nötigen Quäntchen Glück konnten die Schanzer an ihrer Führung festhalten und sich drei wichtige Punkte sichern.


Stuttgarter Kickers: Yelldell, Steinle, Wildersinn, Akcay (57. Mann), Benda, Beigang, Stierle, Parmak (68. Kacani), Rapp (46. Yildiz), Deigendesch, Vaccaro.

FC Ingolstadt 04: Lutz, Gerber, Demir (87. Rosenwirth), Jungwirth, Wenczel, Buchner (82. Schneider), Neunaber, Hagmann, Metzelder, Keidel (75. Schmidberger), Wohlfarth.

Gelbe Karten:
Akcay, Mann, Benda, Stierle, Yildiz; Buchner, Jungwirth, Gerber, Demir, Keidel.

Schiedsrichter:
Dr. Joachim Drees (Münster-Samsheim).

Zuschauer: 2310.

Text: Kathrin Feigl

 

Weitere News

FCI.TV: Die Schanzer Highlights gegen Bochum

13 packende Duelle und jede Menge Tore: Die bisherigen Begegnungen zwischen dem FC Ingolstadt 04 und dem VfL Bochum 1848 hatten einige sehenswerte ...

mehr...

Defensive Stabilität ist die Basis: FCI empfängt Bochum

Die Schanzer haben am Samstagnachmittag die große Gelegenheit, nach vielen Monaten einen Schritt aus dem Tabellenkeller zu machen. Dann empfängt unser ...

mehr...

FCI.TV: Die Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen Bochum

Gelingt unseren Schanzern nach zwei Auswärtserfolgen nun auch endlich der lang ersehnte zweite Heimsieg? Auf der obligatorischen Pressekonferenz ...

mehr...