Die Schanzer
Die Schanzer
Die Schanzer

News

Freude über den erfolgreichen Verlauf des SchanzenGeber- Taschenprojekts. Auf dem Foto von links: Schanzi, Alexandra Vey vom Marketing des FCI, FCI-Repräsentant Werner Roß, FCI-Profi Tobias Levels und Lebenshilfe Geschäftsführer Peter Koch gemeinsam mit Mitarbeiterinnen der Näherei der Lebenshilfe-Werkstätte Gaimersheim (Foto: Stelzer).

Weitere 2.500 EUR für die Lebenshilfe Werkstätten

Bereits zum dritten Mal konnte im Rahmen des “SchanzenGeber-Taschen“-Projekts ein Spendenscheck an die Lebenshilfe Werkstätten übergeben werden. Doch bevor die Spendenübergabe erfolgte, war den MitarbeiterInnen und Mitarbeitern der Lebenshilfe-Werkstätte Gaimersheim eine besondere Überraschung geboten. FCI-Maskottchen Schanzi war am frühen Morgen und bei eiskalten Temperaturen nach Gaimersheim gekommen und begrüßte fröhlich die Ankommenden aus den Bussen des Fahrdienstes. Die Freude über diesen unerwarteten Besuch war bei den MitarbeiterInnen und Mitarbeitern riesengroß.

Zu der anschliessenden Spendenscheckübergabe in der Näherei der Werkstätte Gaimersheim waren FCI-Profi Tobias Levels, Alexandra Vey und Werner Roß vom FC Ingolstadt sowie Geschäftsführer Peter Koch von den Lebenshilfe-Werkstätten gekommen und konnten dort vor Ort das neue Design der SchanzenGeber-Taschen bewundern.

Das Projekt wurde erstmalig beim Sommernachtsfest der Lebenshilfe-Werkstätte in Gaimersheim am 19.06.2015 vorgestellt. Seit dieser wurden weit über 500 Taschen verkauft und dadurch in den vergangenen drei Jahren 10.500 EUR vom FC Ingolstadt 04 an die Lebenshilfe gespendet.

Die SchanzenGeber-Taschen sind ein sehr erfolgreiches Nachhaltigkeitsprojekt. Das Obermaterial stammt von ehemaligen Werbe-Meshbannern, die in der Region für Heimspiele des FC Ingolstadt Werbung machten und so perfekt weiter verwendet und genützt werden. Schneidermeisterin Sieglinde Straßer näht die SchanzenGeber-Taschen mit ihren Mitarbeiterinnen in der Lebenshilfe-Werkstätte in Gaimersheim. Mittlerweile gibt es die SchanzenGeber-Taschen in sieben verschiedenen Varianten bzw. Größen und sind komplett in Behindertenwerkstätten gefertigt, denn auch die Trageriemen stammen aus einer Lebenshilfe-Werkstatt in Dillingen an der Donau.

Nachdem die Nachfrage ungebrochen ist, werden die Taschen auch weiterhin und ausschließlich im Ticket- & Fan-Shop im 2. Obergeschoss des Funktionsgebäudes beim AUDI-Sportpark erhältlich sein und ihre Käufer begeistern (Tel. 0841 / 88557-150).

Weitere News

Schanzer zu Gast in Mannheim: Fünf Stories zum Premierenduell

Es ist das erste Aufeinandertreffen beider Teams in ihrer Vereinsgeschichte: Noch nie standen sich der FC Ingolstadt 04 und der SV Waldhof Mannheim in ...

mehr...

Kurzweg: "Sind aktuell auf einem guten Level!"

Er wechselte im vergangenen Sommer an die Donau, ist ein echter Bayer und inzwischen eine feste Größe aus der linken Verteidigerposition! Peter ...

mehr...

Bis zu 70% Rabatt: Die Schanzer "Black Week"

Das solltet ihr auf keinen Fall verpassen, Schanzer! In der Woche vom 25. November bis einschließlich 1. Dezember 2019 erhaltet ihr im Rahmen der ...

mehr...