Die Schanzer
Die Schanzer
Die Schanzer

News

SchanzenGeber übernimmt eine weitere Schulpatenschaft. (Foto: Brieger)

Schrobenhausener Gymnasium erhält Titel „Schule ohne Rassismus“

Ein weiterer Erfolg für unsere soziale Dachmarke „SchanzenGeber“: Der FC Ingolstadt 04 übernimmt die Patenschaft für das Schrobenhausener Gymnasium, dass den sich nun mit dem Titel „Schule ohne Rassismus“ schmücken darf. Bei der feierlichen Übergabe waren die Vertreter der Schanzer, Abteilungsleiter Marketing und Merchandising Thorsten Brieger sowie Alexandra Vey, CSR-Beauftragte beim FCI zugegen und übergaben ein gerahmtes Trikot des FC Ingolstadt 04.

Anwesend waren neben 800 Schülern auch Landratsstellvertreter Alois Rauscher, Schulleiter Markus Köhler sowie die Schülersprecher Mattea Bauer, Paul Suermann, Jusuf Elshani und die Elternvertreter Hans Schuster und Claudia Czauderna. Es ist die mittlerweile vierte Patenschaft, die die Schanzer für eine Schule beim Projekt „Schule ohne Rassismus“ übernehmen.



Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage ist ein Projekt des Vereins Aktion Courage e.V. und wurde in Deutschland im Juni 1995 unter dem Namen  „Schule ohne Rassismus“ ins Leben gerufen. 2001 wurde der Name des Projektes in Deutschland um die zweite Zeile „Schule mit Courage“ erweitert. Zweck des gemeinnützigen Vereins ist laut Satzung „die Förderung der Zusammenarbeit und Verständigung zwischen Angehörigen verschiedener Nationen in der Bundesrepublik Deutschland und in Europa, die Beseitigung von Fluchtursachen, die Überwindung von Intoleranz und Hass und die Lösung sozialer Konflikte durch friedenspolitische Bildungsarbeit. In diesem Sinne soll besonders die Jugend gefördert werden. Zu diesem Zweck veranstaltet der Verein Seminare, öffentliche Vorträge und Diskussionen, führt Studienreisen durch und unterstützt geeignete Initiativen und Aktionen. Er gibt geeignete Publikationen heraus und verbreitet entsprechende Literatur.“

Weitere News

FCI.TV: "Hansa Rostock ist brandgefährlich!"

Vor dem 6. Spieltag in der 3. Liga sprach Schanzer Cheftrainer Jeff Saibene auf der obligatorischen Pressekonferenz über die Stärken der Hanseaten, ...

mehr...

Schröck: "Ich freue mich auf meine Rückkehr in ein intaktes Team!"

Derzeit ist Tobias Schröck noch nicht bei der Mannschaft, doch die "Leidenszeit" neigt sich dem Ende zu und der 26-Jährige sieht Licht am Ende des ...

mehr...

Hanseaten zu Gast an der Donau: Die Infos zum Heimspiel gegen Rostock

Freitagabend im Audi Sportpark: Die Schanzer und der F.C. Hansa Rostock bilden das Auftaktduell in den 6. Spieltag der 3. Liga! Für beide Mannschaften ...

mehr...