Die Schanzer
Die Schanzer
Die Schanzer

News

Aktuell noch eine Baustelle: Bis zum Ende des Jahres soll hinter dem Kunstrasenplatz am Audi Sportpark ein Hightech-Trainingssystem entstehen.

Investition in die Zukunft: Schanzer installieren innovatives Trainingssystem "skills.lab"

Koordinations- und Techniktraining im Sechseck: Die Schanzer erweitern ihr Trainingsgelände um ein brandneues Trainingssystem und begannen vor Kurzem mit dem Bau eines sogenannten "skills.lab". Mit Hilfe der "Anton Paar SportsTec GmbH" aus der Nähe von Graz soll bis zum Ende des Kalenderjahres das Konzept am Audi Sportpark in unmittelbarer Nachbarschaft zum Jugendhaus in die Tat umgesetzt werden. Auf etwa 320 m² werden dann Jungschanzer und FCI-Profis die Möglichkeit haben, indoor an ihren Fähigkeiten zu arbeiten. Umgeben von automatisierten High-Speed-Ballmaschinen kann sich der Spieler ausschließlich auf das individuell wählbare Trainingsziel konzentrieren: Ballkontrolle, Passen, Schießen – noch dazu ist jede Aktion präzise messbar und objektiv vergleichbar.


Wo aktuell das Fundament Stück für Stück entsteht, soll bald das skills.lab in Betrieb genommen werden.

Das skills.lab-Spielfeld hat die Form eines Sechsecks mit einer Seitenlänge von mehr als elf Metern und einer Spielfeld-Diagonale von über 20 Metern. Damit bietet es genügend Platz, um nahezu alle relevanten Spielaktionen zu trainieren. Unter anderem sorgen vier Ballmaschinen, die die Spielgeräte auf bis zu 130 km/h beschleunigen können, für dauerhaften Nachschub. HD-Projektoren bilden an den Wänden des kleinen Gebäudes virtuelle Spielsituationen ab und ausgewertet werden die zahlreichen Daten aus den Einheiten von mehreren Sensoren und Kameras. Es handelt sich also um ein absolutes High-Tech-Projekt, das der FCI umsetzt, um seinen Spielern noch bessere und völlig neue Trainingsmöglichkeiten zu geben.

Geschäftsführer Sport und Kommunikation Harald Gärtner zeigte sich glücklich über die Realisierung des Neubaus: "Mich freut es sehr, dass wir nach eineinhalb Jahren Recherche und Planungen so ein ehrgeiziges Projekt umsetzen und unsere Trainingsbedingungen damit nachhaltig verbessern können. Wir investieren unsere Einnahmen in die Zukunft und verbessern damit die Aus- und Weiterbildung all unserer Spieler durch ein modernes und hochwertiges Trainingssystem."

Einen Eindruck davon, wie das skills.lab ausschauen wird und was es leisten kann findet ihr auf www.skills-lab.com.

Weitere News

U 21 in Donaustauf - Nächstes U 17-Derby - Alle Frauen- und ...

Spielfreie Zeit bei den Profis des FC Ingolstadt 04, umso mehr rücken am kommenden Wochenende die Frauen- und Nachwuchsmannschaften der Schanzer in ...

mehr...

Exklusive Mitgliederverlosung: Lena Neumeier gewinnt Matchworn-Trikot

Seit 2015 ist sie Mitglied bei den Schanzer Bazis, unterstützt den FCI live im Audi Sportpark vor Ort und den schwarz-roten Farben auch nach dem ...

mehr...

Cheftrainer Jeff Saibene: "Das Gesamtgefüge ist entscheidend!"

Die Schanzer sorgten zuletzt für viel Freude bei den Fans, die Krönung eines tollen Laufs war der jüngste 4:2-Heimsieg gegen Zwickau. Gemeinsam mit ...

mehr...