Die Schanzer
Die Schanzer
Die Schanzer

News

Unsere Schanzer "Elf Freunde" beim SPIELERPASS CUP 2018

Fußballfest im Zeichen der Inklusion: "Elf Freunde" in St. Pölten

Österreichs größtes Special-Needs-Hallenturnier ging am Freitagabend in St. Pölten mit Beteiligung unserer Inklusionsmannschaft „Elf Freunde“ über die Bühne. Neben traditionsreichen Klubs und prominenten Schiedsrichtern bot die zweite Auflage des SPIELERPASS-CUP vor allem viel Emotion. Die Schanzer errangen einen tollen, fünften Platz gegen eine hochkarätige Konkurrenz.

Unter der Leitung von Rapid-Ehrenkapitän Steffen Hofmann, seinem früheren Teamkollegen Florian Sturm, Austria-Legende Roland Linz, Ex-Bremen-Toptorjäger Ivan Klasnic, Österreichs ehemaligem Weltklasse-Schiedsrichter Günter Benkö sowie SPIELERPASS-Botschafter Stefan Maierhofer spielten zwölf Teams aus vier Ländern um einen der Champions League-Trophäe nachempfundenen Wanderpokal.


Die internationalen Teams beim Spielerpass Cup 2018.

Am Ende setzte sich die Mannschaft des First Vienna FC in einem hochdramatischen Finale gegen die Special Violets des FK Austria Wien durch. Platz drei ging mit dem SK Rapid Wien ebenfalls in die Bundeshauptstadt. Beim zweiten SPIELERPASS-Cup waren neben unseren Schanzer „Elf Freunden“ zudem die internationalen Gastteams FC Chelsea, FC Torino, das Niederösterreich-Trio SKN St. Pölten, FC Flyeralarm Admira und Special Needs Krems-Wachau, der SCR Altach, Special Olympics Österreich sowie das erst vor einer Woche gegründete Team des SK Sturm Graz mit dabei.


Das Team unserer "Elf Freunde" aus Ingolstadt.

Unsere "Elf Freunde" absolvierten eine Vorrunde mit einem Sieg gegen Altach (7:1) und einer Niederlage gegen Vienna (0:3). In der anschließenden Partie wurde es hochkarätig und so trafen die Schanzer auf den FC Chelsea und gaben sich auch hier kein Blöße: 4:0 hieß es am Ende für unseren FCI gegen die "Blues", gefolgt von einem 4:2-Erfolg gegen das Specials Olympics Österreich.

„Es war ein richtig geiles Event. Die Spielfreude und Begeisterung der Jungs und Mädels für den Fußball ist richtig ansteckend. Da können wir uns in vielen Bereichen der Gesellschaft mehr als eine Scheibe abschneiden“, so der extra aus der Schweiz angereiste Maierhofer, der den Verein SPIELERPASS seit dessen Gründung vor zwei Jahren als Botschafter unterstützt.


Die "Elf Freunde" im Duell mit dem "Special Needs"-Team.

Mehr Infos zum Verein Spielerpass:

Der Verein SPIELERPASS wurde 2016 gegründet und versteht sich als unabhängiger Event-Organisator, Impulsgeber, Bindeglied und Plattform zwischen den einzelnen Special Needs Teams in Österreich und im Ausland. Mit dem ehrenamtlichen Engagement möchte der Verein den heimischen Special Needs Teams eine sportliche und wertschätzende Plattform bieten, um nachhaltig und flächendeckend die Anzahl an Special Needs Teams und SpielerInnen in Österreich steigern zu können. SPIELERPASS bündelt dabei die Stärken seiner ehrenamtlichen Mitarbeiter aus diversen Gesellschaftsgruppen – vom Flüchtling bis zum Unternehmer – und lässt ihre Talente, Meinungen und Erfahrungen direkt in die Projekte einfließen.

Weitere News

Niederlage im Testspiel gegen Greuther Fürth

Unser FC Ingolstadt 04 trat am Freitagvormittag gegen die SpVgg Greuther Fürth in einem nicht öffentlichen Testspiel an. Jens Keller ließ vor der ...

mehr...

Sponsorentreff bei Fahrrad Willner: Acht Endspiele und eine große ...

Rund 120 Besucherinnen und Besucher besuchten das Sponsorentreffen bei Fahrrad Willner in Friedrichshofen, einmal mehr ein klares Bekenntnis zu den ...

mehr...

2. Bundesliga führt zur Saison 2019/20 Video-Assistent ein

Der Video-Assistent wird zur kommenden Saison 2019/20 auch in der 2. Bundesliga eingeführt. Dafür sprachen sich die Club-Verantwortlichen der 2. ...

mehr...