Die Schanzer
Die Schanzer
Die Schanzer

News

Noch zwei Spiele vor der Brust: Unsere U 21 will in Nürnberg wieder punkten. (Foto: Bösl/KBUMM)

Hinrunden-Endspurt: Schanzer U 21 reist nach Nürnberg

Nach einer unfreiwilligen Länderspielpause geht es weiter für das Team von Tobias Strobl: Am Samstag, 24. November um 14.00 Uhr tritt unsere U 21 beim 1. FC Nürnberg II an. Am vergangenen Wochenende ruhte der Ball in der Regionalliga Bayern, denn gegen die Zweitvertretung des Rekordmeisters Bayern München war aufgrund zahlreicher Nationalteamabstellungen kein Spiel möglich. Außerdem haben wir für euch die Spieltermine unserer NLZ-Leistungsteams (U 21, U 19 und U 17) kompakt zusammengefasst.

Nach der Pause freuen sich die Schanzer umso mehr auf das Duell mit den Franken: „Die unfreiwillige Länderspielpause kam uns nicht ungelegen. Die Jungs sind zwar heiß auf jedes Spiel, aber nach den erfolgreichen und anstrengenden letzten Wochen tat ein bisschen Erholung auch gut. Jetzt haben wir aber wieder den nötigen Fokus, um in Nürnberg zu bestehen“, so Coach Tobias Strobl. Der FCI hat beim Club noch etwas gut zu machen – denn in der Hinrunde siegte der 1. FCN deutlich mit 3:0 in Ingolstadt. Keine leichte Aufgabe, wie Strobl weiß: „Wir treffen auf ein sehr starkes Nachwuchsleistungsteam, dass mit individueller Klasse gespickt ist und taktisch sehr diszipliniert auftritt. Sie stehen gut da in der Tabelle, aber wir freuen uns sehr auf diese Herausforderung und wenn wir unsere Leistung wie zuletzt abrufen, dann können wir da etwas mitnehmen." Aktuell belegt Nürnberg mit 31 Punkten den sechsten Tabellenrang. Im Falle eines Sieges unserer Schanzer (Rang Elf mit 25 Punkten) könnte man zumindest zu den Franken aufrücken. Der Blick auf die Tabelle ist jedoch nicht das vorrangige Ziel: „Uns geht es darum, die Jungs bestmöglich zu entwickeln. Das Team hat nach schwachem Start eine hervorragende Saison gespielt und jetzt geht es darum, auch die letzten zwei Partien vor der Winterpause bestmöglich zu bestreiten“, so Strobl.

Die Termine für das kommende Wochenende auf einem Blick:

Weitere News

Schröck: "Bis zur allerletzten Sekunde voll da sein!"

"Schröcki" ist wieder da: Nach zweimonatiger Zwangspause feierte Tobias Schröck gegen Heidenheim sein Comeback, als er für Almog Cohen zur Halbzeit ...

mehr...

Alle ins Stadion! Die Infos zum Heimspiel gegen den SSV Jahn

Das war kein gutes FCI-Jahr, ohne Frage. Lasst es uns versöhnlich zu Ende bringen, mit drei Punkten gegen den SSV Jahn Regensburg. Auf gehts, ...

mehr...

Zwischen Mittelalter und Moderne - Der SSV Jahn aus der "nördlichsten ...

Zum Jahresabschluss 2018 kommt am Samstag der SSV Jahn Regensburg in die Schanzer Heimat. Unser FCI will dabei für Wiedergutmachung der letzten drei ...

mehr...