Die Schanzer
Die Schanzer
Die Schanzer

News

Jetzt anmelden zur 2. Schanzer Runde in Neuburg!

FCI, Donaukurier und Herrnbräu laden zur 2."Schanzer Runde"

Bei der "Schanzer Runde" des FC Ingolstadt 04 treffen sich Mitarbeiter des FCI mit Fans und Sponsoren, um sich über spannende Themen öffentlich auszutauschen. Der Auftakt fand bereits am 10. Oktober 2018 im Landgasthof „Zum Alten Wirt“ in Gungolding statt. Nun laden der Donaustädter sowie seine Partner DONAUKURIER und Herrnbräu erneut zum launigen Abend, dieses Mal ins Gasthaus Pfafflinger in Neuburg an der Donau. Wir freuen uns wie zuletzt über rege Teilnahme beim Austausch „auf Augenhöhe“!

Das zentrale Thema der zweiten „Schanzer Runde“, die am 23. Januar um 18.30 Uhr stattfinden wird, ist die Entwicklung der Jungschanzer und der Audi Schanzer Fußballschule. Ein besonderer Blick wird dabei auf das Scouting im Jugendbereich und die regionale Förderung von Talenten gelegt. Hierzu werden Roland Reichel, sportlicher Leiter des Nachwuchsleistungszentrums, und Dirk Behnke, Leiter der Audi Schanzer Fußballschule, Rede und Antwort stehen. Als weiterer Gast wird Wolfgang Knoll vom Hauptsponsor Audi und langjähriger Förderer der Fußballschule, neben einem Profi der Schanzer die gesprächige Runde ergänzen.

Wie bereits in der Erstauflage ist der Eintritt kostenlos – allerdings ist eine Anmeldung per Mail an veranstaltung@donaukurier.de oder per Anruf unter der Nummer 0841/9666-333 notwendig - dafür gibt es pro Teilnehmer zwei Freigetränke.


Die Gäste:

Roland Reichel absolvierte 22 Spiele in der 2. Bundesliga und erzielte dabei fünf Tore. Der 54-Jährige beendete seine Profikarriere 1997 und widmet sich seitdem mit ganzer Leidenschaft der Ausbildung von Nachwuchstalenten. Bereits seit 2013 fungiert er als sportlicher Leiter des Schanzer Nachwuchsleistungszentrums und weiß, worauf es bei der Ausbildung und dem Werdegang zum Profi für junge Kicker ankommt.

Dirk Behnke leitet mit der Audi Schanzer Fußballschule die größte Fußballschule Deutschlands und ist seit 2009 Schanzer. Weit über 10000 Kinder besuchen jährlich die über 160 Camps bei über 130 Partnervereinen, die in der gesamten Republik ausgetragen werden. Doch auch international ist die Fußballschule mit Camps in China, Mexiko, Ungarn und Italien glänzend aufgestellt. Hier wird mit altersgerechten Trainingseinheiten und professioneller Betreuung der Grundstein für eine mögliche Karriere als Fußballer gelegt. In diesem Jahr feiert die Audi Schanzer Fußballschule ihr 10-jähriges Bestehen.

Wolfgang Knoll ist seit 2008 im Sportmarketing der AUDI AG für die Vermarktung der deutschen Fußballsponsorings von Audi zuständig und seit dieser Zeit auch sehr eng mit dem FCI verbunden. Zahlreiche Projekte mit renommierten Audi Partnervereinen wie z.B. dem FC Bayern, Borussia Mönchengladbach, der TSG Hoffenheim und dem Hamburger SV schufen einen großen Erfahrungsschatz, von dem auch der vergleichsweise junge FC Ingolstadt 04 profitiert. Die Audi Schanzer Fußballschule und die Audi Sportakademie wurden von Autohersteller aus Ingolstadt zusammen mit dem FCI als Maßnahmen zur Förderung des Fußballnachwuchses initiiert, und seit deren Gründung stark unterstützt.

Eine Fanfamilie wird wie bei der ersten Runde ebenfalls dabei sein und ihre ganz spezielle Sichtweise „von der Tribüne“ aus geben.

Wer wissen will, was die letzte Schanzer Runde zu bieten hatte, kann einfach bei FCI.TV nachschauen:



Weitere News

Schanzer Comebacker: Galvao und Ananou zurück auf dem Platz

Die verletzten und angeschlagenen Schanzer arbeiten mit Hochdruck an ihrem Comeback: Mit Lucas Galvao stand bereits in der vergangenen Woche eine ...

mehr...

Kevin Csatári erzielt "Jungschanzer Tor des Monats Februar"

Eine gelungene Annahme, ein direkter Abschluss und ein absolut sehenswerter Treffer: Kevin Csatári aus der Schanzer U 14 erzielte im Spiel gegen den ...

mehr...

Lucas Galvao: "Möchte schnellstmöglich wieder eingreifen!"

Ein Lichtblick für die Schanzer: Mit Lucas Galvao kehrt ein wichtiger Defensivmann der Schanzer zurück auf den Trainingsplatz. Nach einer Verletzung ...

mehr...