Die Schanzer
Die Schanzer
Die Schanzer

News

FCI setzt Zeichen: Klares Bekenntnis gegen Rassismus beim Paderborn-Spiel

Das kommende Auswärtsspiel gegen den SC Paderborn steht für den FC Ingolstadt 04 unter dem Motto „Internationale Wochen gegen Rassismus 2019“: Bereits zum zweiten Mal in der laufenden Saison weicht unser Partner MediaMarkt von der Brust, dieses Mal für den Schriftzug „Rechts außen? Nur im 4-3-3“ vom Trikot. Der FCI will damit ein Zeichen gegen Diskriminierung und für Offenheit setzen, die den Verein ausmacht.

Franz Spitzauer, Geschäftsführer Finanzen und Marketing: „Wir freuen uns, dass uns unser Partner MediaMarkt in diesem für uns wichtigen Anliegen unterstützt. MediaMarkt trägt unser vielfältiges, soziales und soziokulturelles Engagement in allen Facetten mit und beweist dies eindrucksvoll durch den Verzicht auf das Brustsponsoring am kommenden Sonntagnachmittag, mit dem wir als Verein ein klares Zeichen gegen Rassismus und Antisemitismus setzen wollen.“

Bereits im Jahr 2014 positionierte sich die FCI-Familie - ob Profis, Spieler, Mitarbeiter, Fans oder Angehörige - geschlossen gegen rechtes Gedankengut und Antisemitismus. Der Slogan „Rechts außen? Nur im 4-3-3“ wurde von einem extra angefertigten Logo untermauert, das auch nachhaltig diese Einstellung zum Ausdruck bringen sollte und in diverse Kommunikationskanäle integriert wurde. Im Zuge der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2019, die jährlich vom Deutschen Fußball Bund organisiert wird, erlebt das Schanzer Motto somit eine Neuauflage.

Weitere News

FCI gewinnt sein Testspiel mit 1:0 gegen Aalen

Vor dem freien Wochenende haben die Schanzer ihr Testspiel gegen den VfR Aalen erfolgreich gestalten können. Filip Bilbija traf in der 18. Minute zum ...

mehr...

Spitzenspiel im MTV-Stadion: Schanzerinnen empfangen Mönchengladbach

Es ist eines packendsten Duelle am 11. Spieltag der 2. Frauen-Bundesliga: Am Sonntagvormittag empfangen die Frauen des FC Ingolstadt 04 die ...

mehr...

Eure Fragen zählen! Schanzer laden zur Schüler-PK

Den eigenen Idolen ganz nah sein und gleichzeitig endlich das fragen zu können, was einem schon immer unter den Fingernägeln gebrannt hat - ...

mehr...