Die Schanzer
Die Schanzer
Die Schanzer

News

Foto:Florian Staron/kbumm

Frauen 2 gewinnen zum Rückrundenauftakt mit 4:1 gegen Saaldorf

Ingolstadt (ME) Zum Auftakt der Rückrunde konnten die jungen Schanzerinnen mit 4:1 durch Tore von Julia Götz, Lara Streitferdt, Vivien Rüttgers und Melina Prawda gegen den zweitplatzierten SV Saaldorf  gewinnen und auf den zweiten Tabellenplatz vorrücken.

Nach einer kurzen Vorbereitung und einem Trainingslager im italienischen Malcesine kamen die Ingolstädterinnen gut in das Spiel. Im Mittelfeld konnten sie sich durch die nötige Zweikampfhärte Vorteile erarbeiten und sich die ersten Tormöglichkeiten erarbeiten, doch noch fehlte es in den letzten Pässen an Genauigkeit oder die Gegnerinnen konnten im letzten Moment entscheidend stören. In der 28. Spielminute konnte Julia Götz nach einem unkontrollierten Querpass der Saaldorfer Hintermannschaft das vielumjubelte 1:0 erzielen. Nach dem Führungstreffer nahmen die Ingolstädterinnen das Tempo und die Konsequenz in den Zweikämpfen etwas zurück und so kamen die Saaldorferinnen immer besser in die Partie. In der 36. Minute dann der Ausgleich. Mit diesem 1:1 ging es dann in die Halbzeit.

 

Nach der Halbzeit kamen die Schanzerinnen gut aus der Kabine und konnten sich wieder einige Torchancen erarbeiten allerdings dauerte es bis zur 78. Minute, als Lara Streitferdt mit ihrem ersten Ballkontakt nach ihrer Einwechslung das 2:1 nach einer Flanke von der ebenfalls eingewechselten Melina Prawda erzielen. Nur zwei Minuten später konnten die Ingolstädterinnen erneut jubeln. Nach einer Flanke von Anna Rehr auf Vivien Rüttgers zappelte der Ball zum 3:1 im Netz der Gäste. Kurz vor dem Ende der Partie konnte Melina Prawda den 4:1 Endstand erzielen. Mit diesem Sieg konnte das Team um das Trainergespann Mender/Eder auf den zweiten Tabellenplatz und damit an Saaldorf vorbeiziehen.

 

Nächste Woche steht das erste Auswärtsspiel der Rückrunde gegen den TSV Schwaben Augsburg auf dem Plan.

Weitere News

Showdown in Heidenheim: FCI will ungeschlagen bleiben

Sechs Spiele, 16 erzielte Punkte: Unter der Leitung von Trainer Tomas Oral ist der FCI ungeschlagen und hat am letzten Spieltag die "Luxus-Situation", ...

mehr...

0:1 in Fürth - U 21 beendet Regionalliga-Saison auf dem 9. Platz

Die Schanzer U 21 musste im letzten Saisonspiel der Regionalliga Bayern eine 0:1-Niederlage gegen die Zweitvertretung der SpVgg Greuther Fürth ...

mehr...

FCI.TV: Die Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel in Heidenheim

"Ich habe vollstes Vertrauen in die Mannschaft!" - Vor dem Auswärtsspiel am 34. Spieltag der 2. Bundesliga beim 1. FC Heidenheim sprach Schanzer ...

mehr...