Die Schanzer
Die Schanzer
Die Schanzer

News

Claus Hollinger, Vorstand EDEKA Südbayern, Norbert Mair, Rektor der Sir-William-Herschel-Mittelschule, Wendelin Göbel, Personalvorstand AUDI AG, und Franz Spitzauer, Geschäftsführer des FC Ingolstadt 04, machten sich an der Sir-William-Herschel-Mittelschule zusammen mit Schulleiterinnen und Schulleitern von Mittelschulen der Region Ingolstadt ein Bild über den Start des gemeinsamen Pilotprojekts „Fit für den Tag – gesundes Frühstück an Schulen“. (von links, Foto: AUDI AG)

'SchanzenGleichheit': FCI, EDEKA und Audi unterstützen Schulfrühstück

Frische Fruchtsäfte, naturbelassener Joghurt, gesundes Vollkornbrot: Wer ausgewogen frühstückt, hat die richtige Energie zum Lernen. Deshalb unterstützen der FC Ingolstadt 04, EDEKA Südbayern und Audi in einem Pilotprojekt fünf Mittelschulen in der Region Ingolstadt beim Angebot eines kostenlosen Frühstücks. Am Mittwochmorgen trafen sich die Verantwortlichen aller Parteien in der Gotthold-Ephraim-Lessing-Mittelschule und warfen einen Blick auf das seit März laufende Projekt.

Mit „Fit für den Tag – gesundes Frühstück an Schulen“ wollen die drei Partner den Kindern und Jugendlichen einen gelungenen Start in den Schultag ermöglichen. Zunächst auf ein Jahr angelegt, profitieren Schülerinnen und Schüler der Ingolstädter Sir-William-Herschel-Mittelschule, der Mittelschule Auf der Schanz, der Gotthold-Ephraim-Lessing-Mittelschule, der Mittelschule an der Pestalozzistraße und die Grund- und Mittelschule in Manching von dem Pilotprojekt.

Der FC Ingolstadt 04 über seine soziale Dachmarke "SchanzenGeber", EDEKA Südbayern und Audi sowie die jeweiligen Fördervereine der Schulen sorgen dabei dafür, dass nicht nur das Gemeinschaftsgefühl durch das Frühstück gestärkt sondern auch gesunde Zutaten zu sich genommen werden.

Norbert Mair, Rektor der Sir-William-Herschel-Mittelschule, bedankt sich stellvertretend für seine Kollegen bei den drei Unternehmen: „Es ist schön, dass Firmen der Region gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Dieses Projekt ermöglicht Kindern, die sonst vielleicht kein Frühstück bekämen, einen guten Start in den Tag und sorgt so für mehr Chancengleichheit.“

DFL startet Initiative "Fit vorm Tor"

Nicht nur bei den Schanzen, auch in den beiden Bundesligen sollen die Themen Gesundheit und Ernährung wieder mehr in den Fokus der Wahrnehmung gerückt werden. Aus diesem Grund steht der 28. Spieltag in der 1. und 2. Liga unter dem Motto "Fit vorm Tor", mit dem die jeweiligen Mannschaften sowie die DFL und die DFL Stiftung für eine gesündere sowie aktivere Lebensweise werben.

Bereits seit Beginn der Saison besteht das clubübergreifende CSR-Thema "Gesundheit & Ernährung" und findet am kommenden Sonntag, 7. April ihren Abschluss im Aktionstag unter dem genannten Leitsatz. In allen Stadien der Bundesliga und 2. Bundesliga weisen die Clubs mit unterschiedlichen Aktionen auf und neben dem Spielfeld auf ihr dortiges Engagement hin und unterstreichen damit einmal mehr die Wichtigkeit einer bewussten Lebensgestaltung in jeglichen Bereichen.

Weitere News

Schanzer sagen "Danke & Servus": Es geht in die Sommerpause

Die Dramatik unserer Saison-Endspurts nimmt weiterhin zu. Nach dem Relegations-KO im Rückspiel der Vorsaison fehlten in diesem Jahr lediglich Sekunden ...

mehr...

"Ich habe eigentlich keine Worte" - Die Stimmen nach dem ...

Die fantastische, kämpferische Leistung der Schanzer wurde nicht belohnt: Der FC Ingolstadt 04 gewinnt zu Hause gegen den "Club" das ...

mehr...

In letzter Sekunde: Schanzer bleiben trotz bärenstarker Leistung ...

Schock in letzter Sekunde: Trotz fantastischer Leistung bleiben die Schanzer nach dem Rückspiel der Relegation drittklassig, da dem "Club" in der ...

mehr...