Die Schanzer
Die Schanzer
Die Schanzer

News

Die Kinder hatten Spaß bei der Aktion "Iss dich fit".

"Schanzer Gesundheits-FamilienLiga": Gesundes für unsere Bazis

Unter dem Motto „Mach dich fit“ erfuhren unsere Schanzer Bazis am Montag allerhand zum Thema gesunde Ernährung – und bereiteten ihre Mahlzeit auch direkt selbst zu. Der Workshop ist eine weitere Aktion rund um die Themen Ernährung und Bewegung der “Schanzer Gesundheits-FamilienLiga“, der Kooperation der Initiative „SchanzenGeber“ des FCI und der AOK Bayern.

 

Wie sieht das perfekte Pausenbrot aus? Das und vieles mehr lernten die Schanzer Bazis am Montagvormittag bei der Veranstaltung „Mach dich fit“ im Audi Sportpark: Dazu war AOK-Ernährungsberaterin Hermine Flamensbeck am Montagvormittag bei den Bazis zu Gast. Sie brachte den elf Kindern zwischen sieben und zwölf Jahren gesunde Snacks und Getränke näher – und das zunächst ganz theoretisch. Doch im Gespräch mit den Schanzer Bazis wurde schnell klar: Die Kleinen sind schon echte Profis, wenn es um das Thema gesunde Ernährung geht. „Ich war beeindruckt, wie viel die Kinder schon über das Thema wussten“, so das Fazit der Ernährungsberaterin.

Und so durften die Kinder schon bald ihr Vorwissen praktisch umsetzen: Sie schnippelten fleißig Karotten, Gurken und Paprika in Streifen, mischten Trauben- Apfel- und Orangensaft zu fruchtigen Sportschorlen und bereiteten Quarkdipps mit Petersilie und Schnittlauch zu.


Jede Menge junges Gemüse kam bei den Schanzer Bazis auf den Tisch.

Das ist nicht nur gesund – sondern auch richtig lecker. "Mir hat heute alles geschmeckt“, urteilt etwa die neunjährige Sara. Sie hält ein Brot in Herzchenform in den Händen, das sie gerade mit einem Messer ausgestochen hat. Passend dazu hat sie gemeinsam mit ihrem Bruder Simon einen Dipp gemacht: Die Geschwister haben Karotten in Stückchen geschnitten, Petersilie und Schnittlauch gehackt – natürlich unter der Aufsicht von Hermine Flamensbeck.

„Mit dem Messer können viele der Kinder noch nicht so gut umgehen“, weiß Flamensbeck. Sie empfiehlt, dass Eltern ihre Kinder beim Kochen öfter miteinbeziehen. „Man verbringt Zeit miteinander und die Kinder lernen dabei auch die gängigen Küchentechniken kennen.“ Besonders wichtig findet Flamensbeck auch, dass Kinder sich an den Geschmack gesunder Lebensmittel gewöhnen. „Obst kommt aufgrund seiner Süße immer gut bei den Kindern an. Bei Gemüse ist das oft ein bisschen anders.“


Neben dem Essen spielen auch Getränke eine wichtige Rolle für die gesunde Ernährung.

Insgesamt war das Projekt ein voller Erfolg – da waren sich Hermine Flamensbeck und die Schanzer Bazis einig. Wir bedanken uns ganz herzlich bei der AOK Bayern für das Projekt, das im Laufe des Jahres wiederholt werden soll. Noch mehr Anregungen, Tipps und Tricks für Familien gibt es bei den kommenden Veranstaltungen der Schanzer Gesundheits-FamilienLiga“.

Willst auch Du ein Schanzer Bazi werden? Dann findest Du HIER alle Infos und die Möglichkeit, Dich bei uns anzumelden.

Weitere News

U 21 in Donaustauf - Nächstes U 17-Derby - Alle Frauen- und ...

Spielfreie Zeit bei den Profis des FC Ingolstadt 04, umso mehr rücken am kommenden Wochenende die Frauen- und Nachwuchsmannschaften der Schanzer in ...

mehr...

Exklusive Mitgliederverlosung: Lena Neumeier gewinnt Matchworn-Trikot

Seit 2015 ist sie Mitglied bei den Schanzer Bazis, unterstützt den FCI live im Audi Sportpark vor Ort und den schwarz-roten Farben auch nach dem ...

mehr...

Cheftrainer Jeff Saibene: "Das Gesamtgefüge ist entscheidend!"

Die Schanzer sorgten zuletzt für viel Freude bei den Fans, die Krönung eines tollen Laufs war der jüngste 4:2-Heimsieg gegen Zwickau. Gemeinsam mit ...

mehr...