Die Schanzer
Die Schanzer
Die Schanzer

News

Auf geht's, Schanzer! Neuzugang Maximilian Wolfram & Co. starteten am Mittwoch in die Saisonvorbereitung. (Foto: FCI)

Es geht wieder los: Trainingsauftakt für unsere Schanzer

Unter den Augen der zahlreichen, begeisterten Zuschauer liefen die Spieler des FCI am Mittwochmorgen zum ersten Training für die kommende Saison auf. Welche Neuzugänge bereits mittrainierten, wer individuell trainiert hat und auf wen die Schanzer leider verzichten mussten, erfahrt ihr hier.

Endlich geht es wieder los: Nachdem unsere Profis in den letzten Tagen bereits Vorbereitungs- und Fitnesseinheiten absolviert hatten, starteten sie am Mittwoch voller Schwung in das erste Training in Vorbereitung auf die neue Saison. Und trotz sommerlicher Temperaturen versprach zumindest die Zusammensetzung des Teams reichlich frischen Wind am Audi Sportpark.

So war es nicht nur das erste Training für neuen Schanzer Cheftrainer Jeff Saibene, der Startschuss fiel gleichzeitig für unsere Mannschaftsneuzugänge Maximilian Wolfram, Peter Kurzweg und Michael Heinloth. Auch Caniggia Elva trug zum ersten Mal das Trikot der Schanzer - allerdings trainierte der Stürmer, der zuletzt mit Knieproblemen zu kämpfen hatte, individuell mit Georg Meyer aus dem Funktionsteam. Auch Lucas Galvao befindet sich in diesen Tagen noch im individuellen Programm und soll nächste Woche zum Kader stoßen.



Verzichten mussten der FCI zudem auf vier weitere Akteure: Neben Jonatan Kotzke, der aktuell krank ist, konnte auch Frederic Ananou aufgrund seiner Schulterverletzung nicht am Training teilnehmen und fällt voraussichtlich auch in der nächsten Zeit noch weiter aus. Wir wünschen gute und schnelle Besserung! Noch im Urlaub befindet sich hingegen Mergim Mavraj. Der 33-Jährige hat nach seinem Länderspieleinsatz noch frei. Auch Marcel Gaus stand heute nicht mit der Mannschaft auf dem Platz. Mit dem Flügelspieler stehen die Schanzer in engem Austausch und führen aktuell noch Gespräche über eine gemeinsame Zukunft.

Verstärkung hatten die Profis während des Trainings von den Jungschanzern: Georgios Pintidis, der im Vorjahr schon gegen den HSV sein Profi-Debüt feiern durfte, ist ab sofort fester Bestandteil des Profi-Kaders. Darüber hinaus liefen auch Maxi Neuberger, Paul Polauke, Gabriel Weiss, Filip Bilbija aus dem Nachwuchsbereich mit auf und schlugen sich sehr gut. Für Maximilian Thalhammer (Leihe Regensburg) und Agyemang Diawusie (Leihe Wehen Wiesbaden) war es zudem die Rückkehr an alte Wirkungsstätte, sie sind ab sofort wieder mit dem Schanzer Logo auf der Brust unterwegs. Takahiro Sekine dagegen wird nach seiner Leihe an St. Truiden erst in der kommenden Woche zum Team stoßen.

Generell kamen während des ersten Trainings für die kommende Saison nicht nur unsere Jungs auf dem Platz ins Schwitzen. An dieser Stelle: Danke an alle großen und kleinen Schanzer, die trotz Hitze nicht ins Schwimmbad sondern zum Audi Sportpark gekommen sind und unsere Jungs heute so zahlreich und lautstark in Empfang genommen haben! 

Weitere News

Elvas Tor-Premiere und ein Endspurt bescheren dem FCI drei Punkte beim ...

Ein harter Kampf in einem zeitweise hektischen Spiel, aber am Ende stehen verdiente drei Zähler zu Protokoll. Beim 3:0-Erfolg beim KFC Uerdingen ...

mehr...

Die Sommercamps der Audi Schanzer Fußballschule

Sommerferien - das bedeutet Fußballzeit! Wie in jedem Jahr finden auch 2019 wieder zahlreiche Camps der Audi Schanzer Fußballschule statt. Ob am Audi ...

mehr...

Zusammenarbeit verlängert: Möbelhof bleibt Premium-Partner des FC ...

Die Schanzer können weiterhin auf die Unterstützung von Unternehmen in und um Ingolstadt bauen. Mit dem Einrichtungsspezialisten Möbelhof bleibt dem ...

mehr...