Die Schanzer
Die Schanzer
Die Schanzer

News

Coach Alex Reifschneider (links) heißt den neuen U 21-Angreifer Patrick Görtler (Mitte) und seinen Co-Trainer Fabian Träger (rechts) willkommen auf der Schanz. (Foto: FCI)

Co-Trainer und Angreifer: Zwei Neuzugänge für die U 21

Erst am 6. März startet die Schanzer U 21 in die Restrunde der Bayernliga Süd, befindet sich aktuell aber schon in der ersten Phase der Vorbereitung. Passend dazu sind ab sofort zwei neue Gesichter Teil des Teams: Fabian Träger übernimmt künftig den Co-Trainer-Posten und der 21-jährige Patrick Görtler soll die Offensive der Jungschanzer verstärken. Der bullige Angreifer wechselt mit der Empfehlung von 13 Hinrunden-Treffern, erzielt in der Bayernliga Nord für Eintracht Bamberg, auf die Schanz.

Reifschneider zeigt sich dementsprechend erfreut über die Verstärkung seines Teams: "Wir waren nach dem vereinsinternen Wechsel des bisherigen Co-Trainers Christoph Kappel in den Bereich der Videoanalyse auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger. Fabian entspricht dabei genau dem Profil, das wir gesucht haben, bringt darüber hinaus schon einiges an Erfahrung im NLZ-Leistungsbereich mit und kann sich hier bei uns schnell mit seiner Art einbringen."

Der 29-Jährige war bereits in den Nachwuchsleistungszentren der Münchener Löwen sowie der SpVgg Greuther Fürth tätig und betont die optimalen Bedingungen bei den Jungschanzern: "Die Voraussetzungen hier sind wirklich hervorragend und sehr professionell. Insgesamt hat sich der Nachwuchsbereich beim FCI in den letzten Jahren toll entwickelt, von Alex und den Trainer-Kollegen kann ich mit Sicherheit extrem viel lernen. Ich bin sehr gespannt auf die tagtägliche Arbeit mit dieser talentierten Mannschaft."

In Offensiv-Neuzugang Görtler sieht Reifschneider großes Potenzial und hat nun in seinem kleinen Kader eine Option mehr: "Wir halten für unsere U 21 immer Ausschau nach talentierten Spielern, wollten uns im Angriff verstärken und haben in Patrick den passenden Akteur gefunden, um breiter aufgestellt in das neue Jahr zu starten. Trotz seines Alters weist er eine sehr gute Torquote in der Bayernliga Nord auf und als physisch starker Angreifer ergänzt er uns als ein Spielertyp, den wir bislang so nicht im Team hatten. Er ist jetzt erstmals in einem NLZ, wird sich bei uns aber sehr gut einfügen und sich als Fußballer nochmal weiterentwickeln."

Auch der 21-Jährige blickt mit viel Vorfreude auf seine neue Aufgabe beim FCI: "Ich habe schon beim ersten Probetraining gespürt, dass die Trainingsintensität und die Inhalte hier auf einem anderen, sehr hohen Niveau sind. Es ist sehr reizvoll unter diesen Bedingungen zu trainieren, um athletisch und fußballerisch den nächsten Schritt gehen zu können. Ich freue mich auf meine Zeit hier und will dem Team schnellstmöglich weiterhelfen."

Der FC Ingolstadt 04 heißt die zwei Neuzugänge herzlich willkommen in der Schanzer Familie und wünscht eine erfolgreiche Zeit mit unserer U 21!
 

Weitere News

DFB-Bundestag bestätigt Fortsetzung der Drittliga-Saison

Der Außerordentliche DFB-Bundestag hat heute der Fortsetzung der Saison in der 3. Liga zugestimmt. Das positive Votum von 222 Delegierten sorgte für ...

mehr...

Quarantäne-Hotel, Disney-Filme & "die Gang" - Episode 9 mit Frederic ...

Über den genauen Ablauf der Corona-Tests, Crowd Watching in der Fußgängerzone und begehbare Kleiderschränke. Nach einer einwöchigen Verschnaufpause ...

mehr...

Neue NLZ-Reihe: Unser ganz eigener Weg - Jungschanzer als Vorreiter

Nicht nur die Profis sind von der Corona-Krise betroffen. Denn während diese sich mittlerweile konzentriert auf den Re-Start der dritten Liga ...

mehr...