Profivertrag: Thalhammer unterschreibt bis 2020

Harald Gärtner (Geschäftsführer Sport & Kommunikation) (li.) und Ronny Becht (Leiter NLZ) sind stolz auf Max Thalhammer.

Profivertrag: Thalhammer unterschreibt bis 2020

Mit Maximilian Thalhammer schafft der nächste Jungschanzer den Sprung in den Profikader des FC Ingolstadt 04. Der 19-Jährige unterzeichnete einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020.

Dabei trainiert der Mittelfeldspieler schon seit geraumer Zeit regelmäßig bei den Profis mit und wusste auch bei den DFB-Junioren zu überzeugen. Geschäftsführer Sport und Kommunikation Harald Gärtner zeigt sich erfreut über den Verbleib eines vielversprechenden Talents: „Max kam als 16-Jähriger zum FCI und entwickelt sich seitdem ausgezeichnet weiter. Er ist mittlerweile mehrfacher Junioren-Nationalspieler, durchlief die U 18, U 19 und hat aktuell bereits fünf Partien für die U 20 des DFB bestritten. Wenn er weiter so hart an sich arbeitet, wird er seinen Weg bei uns gehen.“

Ronnie Becht, Leiter des FCI-Nachwuchsleistungszentrums, ist stolz, dass nach Lukas Gerlspeck und Ryoma Watanabe dem dritten Spieler aus dem Schanzer NLZ in diesem Jahr der Schritt zu den Profis gelingt: „Die Strategie unserer Nachwuchsarbeit sieht vor, dass sich unsere Talente auf höchstmöglichem Niveau entwickeln und eines Tages die Lizenzmannschaft verstärken. Wir freuen uns darüber, dass dies erneut gelungen ist und wünschen Max viel Erfolg für den nächsten Schritt beim FCI.“

„Für mich geht ein Traum in Erfüllung! Natürlich bin ich stolz auf meinen ersten Profivertrag, doch ich weiß, dass noch ein langer Weg vor mir liegt. Ich bedanke mich in erster Linie für das Vertrauen und möchte es mit vollem Einsatz sowie guten Leistungen zurückzahlen“, so der gebürtige Freisinger Maximilian Thalhammer.

Der 1,90 m große Youngster wechselte 2014 vom SC Eintracht Freising in die U 19 des FC Ingolstadt 04 und hatte dort entscheidenden Anteil am Aufstieg und dem anschließenden Klassenerhalt. In der vergangenen Spielzeit absolvierte er in der zweiten Mannschaft des FCI seine ersten Spiele im Seniorenbereich (25 Partien, drei Tore, drei Assists).