Saison für Sarpei und Kaya beendet – Keller fehlt, Elva im Training

Bitterer Ausfall: Winterneuzugang und Mittelfeldmotor Hans Nunoo Sarpei wird dem FCI länger fehlen. (Foto: Bösl/KBUMM)

Saison für Sarpei und Kaya beendet – Keller fehlt, Elva im Training

Erneut großes Verletzungspech beim FCI: Für Fatih Kaya (Knieverletzung) und Hans Nunoo Sarpei (schwere Sprunggelenksverletzung) ist die Saison leider frühzeitig beendet. Beide Akteure werden den Schanzern länger fehlen und in dieser Spielzeit nicht mehr aktiv ins Geschehen eingreifen können.

Derzeit pausieren muss auch Thomas Keller, der ebenfalls aufgrund einer Sprunggelenksverletzung ausfällt, in den nächsten Wochen aber voraussichtlich wieder ins Training einsteigen kann. Ähnliches gilt für Maximilian Neuberger (Sprunggelenk) und Michael Heinloth (Muskelverletzung). Wieder dabei sind indes Torhüter Fabijan Buntic, der am vergangenen Spieltag krank gefehlt hatte, sowie Caniggia Elva, der nach langer Leidenszeit wieder voll am Teamtraining teilnehmen kann. 

Auf diesem Wege wünschen wir unseren Verletzten von Herzen gute Besserung und eine schnelle Genesung!