Schanzer auf Länderspielreise: Niskanen beim Sieg gegen Iren dabei

Dribbelt dreifach für die Finnland: Ilmari Niskanen geht nach dem Duell gegen Haching auf Länderspielreise. (Foto: Bösl/KBUMM)

Schanzer auf Länderspielreise: Niskanen beim Sieg gegen Iren dabei

Neuzugang Ilmari Niskanen wird mit „breiter Brust“ zurück auf die Schanz kehren. Der 22-jährige Offensivmann sammelte bei der Nationalmannschaft ordentlich Pluspunkte, erzielte das erste A-Länderspieltor seiner Karriere und hatte auch zum Abschluss Grund zu Feiern: Im dritten Spiel kam „Immi“ zum zweiten Abschnitt und leistete seinen Beitrag zum 1:0-Sieg gegen die Iren. Das Tor erzielte Fredrik Jensen (66. Minute). Kurz vor Schluss verhinderte Lukas Hradecky den Ausgleich mit einer tollen Parade, die Finnen rangieren nun mit neun Zählern aus vier Spielen knapp hinter Wales auf Rang 2 in ihrer Gruppe der „Nations League“.

Wie ist es unserem Jung-Nationalspieler zuvor ergangen? Im ersten Spiel aktuellen Abstellphase hatte Niskanen bei der 1:5-Niederlage im Freundschaftsspiel gegen Polen mit einem sehenswerten Schlenzer zum 1:4 für einen der wenigen Lichtblicke gesorgt. In der Nations League stand der 22-Jährige am Sonntag darauf in der Anfangself und spielte beim wichtigen 2:0-Sieg über Bulgarien 87 Minuten lang. Fredrik Jensen und Robert Taylor erzielten für die Skandinavier die Treffer.

Nun geht es für den pfeilschnellen Außenspieler wieder zurück auf die Schanz, sodass Trainer Tomas Oral schon gegen Verl am Samstag (Anstoß 14 Uhr) wieder auf Niskanen zurückgreifen kann.


Zwei Jungschanzer ebenso unterwegs

Mit Merlin Röhl und Gabriel Zirngast waren auch zwei U 19-Talente auf Reisen: Während Zirngast einen Lehrgang beim ÖFB absolvierte und dabei sein erstes Länderspieltor erzielen konnte, war Röhl anderthalb Wochen bei den DFB-Junioren, die zwei Länderspiele gegen Frankreich hätten bestreiten sollen. Aufgrund einer Corona-Infektion bei den Franzosen mussten die Tests jedoch leider kurzfristig abgesagt werden. 

Wir sind sehr stolz auf unsere Nationalspieler und trotzdem froh, euch alle wieder gesund zurück auf der Schanz zu haben!
 

>>Mehr Beiträge