Schanzer Manifest: Die Marke FC Ingolstadt 04

Der FC Ingolstadt 04 macht mit dem „Schanzer Manifest“ einen wichtigen Schritt für seine Marke.

Schanzer Manifest: Die Marke FC Ingolstadt 04

Mit Manuel Sternisa (46) übernimmt ein echter „Schanzer“ den Geschäftsführerposten, den mit Franz Spitzauer ein anderer, echter Schanzer geräumt hat. Zufall? Definitiv nein. „Wir hatten uns im Aufsichtsrat überlegt, wie wir die Bestellung des neuen Geschäftsführers angehen wollen“, rekapituliert Aufsichtratschef Dr. Martin Wagener. Das Resultat: „Das, was wir hier verkörpern, ist die Verbundenheit zu Stadt und Region. So begann die Suche im Umfeld von Stadt und Verein. Ein wenig glücklich stießen wir auf Manuel Sternisa, das passte aus unserer Sicht alles: Die Erfahrung als Manager, die Vergangenheit als Sportler, die Verbundenheit zur Stadt und die Power und sein Ehrgeiz. Wir sind sehr, sehr glücklich, Manuel wieder gefunden zu haben.“ Eine Entscheidung ganz im Sinne des Schanzer Manifests, das im Winter 2019 fertiggestellt worden war und das wir an dieser Stelle wieder in den Fokus rücken wollen. Für Ingolstadt, für die Region – Schanzer. Für immer.

ZUM MANIFEST GELANGT IHR HIER.


Inhaltlich bildet das bisherige Leitbild die Basis für das Manifest, das mit den Erfahrungen und Entwicklungen der letzten Jahre emotionaler, greifbarer und noch authentischer gestaltet werden konnte und den Vorgänger im Winter 2019 abgelöst hat. „Dabei wurden verschiedene Bausteine sowie die Meinungen mehrerer Anspruchsgruppen mit in die Entstehung einbezogen“, beschreibt Thorsten Brieger, Teamleiter Markenführung und CSR, den langen Prozess und ergänzt: „Ein besonderes Highlight ist dabei unser Imagefilm, der vollständig auf den Werten unserer Marke aufgebaut worden ist.“ So wurde der Film ausschließlich mit ‚echten Schanzern‘ gedreht, selbst der Sprecher stammt aus den eigenen Reihen.

„Wir arbeiten permanent an unserer Marke und sind stolz darauf, mit dem Schanzer Manifest einen großen, zukunftsweisenden Schritt zu machen“, so Brieger am Tag der Bekanntgabe.

Der Imagefilm im Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden