Schanzi & Christiansen überraschen 120 Schulkinder

Großer Kinder-Spaß beim Besuch des FCI

Schanzi & Christiansen überraschen 120 Schulkinder

Der schulfreie Feiertag war für 120 Kinder von Mitarbeitern der Media-Saturn Deutschland GmbH etwas ganz Besonderes: Stadionführung, das beliebte FCI-Maskottchen Schanzi zum Anfassen und eine besondere Überraschung erwartete die Kids, die einen unvergesslichen Tag bei den Schanzern erleben durften.
Großer Spaß und leuchtende Kinderaugen auf dem Gelände des FC Ingolstadt 04.  „Schanzi, wir lieben dich“, „Wow ein echter FCI-Profi!“ Die Begeisterung der 120 Kinder, die ihren schulfreien Buß- und Bettag (18.11.15) auf dem Geländes des FC Ingolstadt 04 verbringen durften, war sichtbar und hörbar groß.

Die Kids, die von Alexandra Vey, der CSR-Beauftragten des FCI, betreut wurden, erwartete ein buntes und abwechslungsreiches Programm bei den Schanzern: Schanzi begrüßte die Kinder und führte sie durch den Audi Sportpark. Dabei durften sich die ABC-Schützen einmal wie ein Profi-Fußballer fühlen und durch den Spielertunnel in den Stadioninnenraum gehen und sogar die Kabine der Spieler besichtigen.

Nach dem Mittagessen im Schanzer Herzschlag, dem Fan-Restaurant im Funktionsgebäude, folgte eine spannende und abwechslungsreiche Schnitzel-Jagd durch das Stadion, bei der die Kids verschiedene Rätsel lösen mussten und diese mit Bravour meisterten.

Nach dem Motto „das beste kommt zum Schluss“ überraschte FCI-Profi Max Christiansen die jungen Fans und erfüllte zahlreiche Autogramm- und Fotowünsche.
Am Ende des Tages konnte man in glückliche Kinderaugen sehen, die sich schon auf ihren nächsten Besuch beim FC Ingolstadt 04 freuen.