Trainer-Fortbildung am Audi Sportpark

War unter anderem für die Durchführung der Fortbildung zuständig: U 23-Coach Stefan Leitl.

Trainer-Fortbildung am Audi Sportpark

Der Bund Deutscher Fußball-Lehrer (BDFL) lud zu einer regionalen Fortbildungstagung in den Businessbereich des Audi Sportparks ein. Nach einer kurzen Begrüßung erläuterte Schanzer-NLZ-Leiter Roland Reichel in einem theoretischen Teil das Ausbildungskonzept des FC Ingolstadt 04 ehe es später zu einer Praxis-Einheit kam: "Ablauf einer Trainingseinheit im Leistungsbereich mit dem technisch-taktischen Schwerpunkt Angriffsspiel über die Flügel". Diese Einheit wurde vom U 23-Trainerteam Stefan Leitl und Ersin Demir durchgeführt. Abschließend erfolgte eine Nachbesprechung und die Trainer erhielten ihre Zertifikate.


BDFL-Fortbildungen sind dezentrale Fortbildungsveranstaltungen für Trainer mit A- Lizenz und Fußballlehrer-Lizenz. Vier dieser Veranstaltungen innerhalb von drei Jahren sind notwendig, um die Lizenz für weitere drei Jahre zu verlängern.

Neben unserem Co-Trainer Michael Henke waren diesmal erneut einige andere "Größen" vor Ort: U.a. Wolfgang Wolf, Martin Driller, Hansi Dorfner und Frank Türr waren anwesend.

Beim FC Ingolstadt 04 finden seit Jahren in jedem Herbst solche Fortbildungen statt. Einzugsgebiet sind Trainer aus ganz Süddeutschland, die auch diesmal wieder durchweg positives Feedback gaben.