U14 gewinnt Hallencup in Osterhofen

Hallencupsieger: Unsere U 14-Mannschaft!

U14 gewinnt Hallencup in Osterhofen

Die U14 ist beim 5. Mühlhamer-Keller-Hallen-Cup der SG Aicha-Osterhofen ins Finale eingezogen, wo sie sich souverän gegen die U-15 Bayernliga Mannschaft der SpVgg GW Deggendorf durchsetzen konnte. Zuvor sind die Schützlinge von Benni Flicker gegen verschiedene U-15 Nachwuchs-Mannschaften angetreten.

Bei guten Bedingungen legte die von Coach Beni Flicker und Co-Trainer Markus Löffler hervorragend  eingestellte U14 in Osterhofen einen guten Turnierstart hin. Mit 7:1 konnte der Gastgeber, die SG Aicha Osterhofen bezwungen werden. Im zweiten Spiel besiegte sie mit einer überzeugenden Leistungen klar den TSV Regen mit 6:2, im dritten Spiel überlegen den 1. FC Passau mit 4:1. Im vierten Spiel gegen die U-15 des FC Dingolfing war die Mannschaft erneut gut in der Partie, ging zweimal in Führung und erspielte sich im Verlauf noch hochgradige Torchancen. Am Ende musste sie sich dann nach dem eher unglücklichen Ausgleich und mit dem Gegentreffer kurz vor Schluss mit 3:2 geschlagen geben.

Nach drei Siegen und einer Niederlagen zog man als Gruppen-Zweiter in das Halbfinale ein. Hier konnte sich die Mannschaft mit der U-15 der SpVgg Landshut in einem sehenswerten Spiel messen. Auch hier ließen sich die Spieler mit den vier Brustringen nicht aufhalten und lösten über ein Elfmeterschießen mit Erfolg das Finalticket.

Im Finale traf man auf die SpVgg GW Deggendorf. Hier zeigte die Mannschaft das beste Spiel des Turniers. In einem packenden Duell lieferten sich die Nachwuchskicker einen harten Kampf. Die Jungschanzer siegten nach beherztem Kampf mit 4:2 gegen den aktuell in der U-15 Bayernliga Süd Tabellen-Zweitplatzierten und sicherten sich aufgrund der spielerischen Dominanz auch verdient den Turniersieg.