U17-Juniorinnen gewinnen auf Abschlussfahrt den Supercup

U17-Juniorinnen gewinnen auf Abschlussfahrt den Supercup

Kleve(SAS) Im 640km entfernten Kleve in Nordrhein-Westfalen gewinnen die Schanzerinnen ein Testspiel und am darauffolgendem Tag den Supercup.
Bereits um 7:30 Uhr machten sich die Juniorinnen auf die lange Reise quer durch Deutschland. Gegen 16 Uhr erreichten sie ihr 4*-Hotel in Kleve. Dort blieb nicht viel Zeit, denn schon um 19Uhr war ein Freundschaftsspiel gegen die U19-Juniorinnen der DjK Bedburg-Hau angesetzt.
Die lange Anreise merkte man den Spielerinnen überhaupt nicht an, nach einer kurzen Eingewöhnungsphase dominierten sie das Spiel, doch die Gegner gaben sich nie auf und kamen mit einigen gefährlichen Angriffen vor das Tor, doch das Spiel endete klar mit 6:2 für unsere Schanzerinnen. Gleich nach dem Spiel machte man sich schnell wieder auf den Weg ins Teamhotel, um dort das Championsleague-Finale gemeinsam anzuschauen und den letzten Mannschaftsabend zusammen ausklingen zu lassen.
Nach einer kurzen Nacht frühstückten die Mädels gemeinsam auf der Dachterasse des sehr gastfreundlichen Hotels bevor man sich auf den Weg zur Turnieranlage machte, um sich dort intensiv auf das erste Spiel vorzubereiten. Das Blitzturnier, bestehend aus vier Mannschaften, fand in einem Championsleague-Modus statt. Das heißt die Mädels bestritten als Halbfinale jeweils ein Hin- und Rückspiel gegen die DjK Rebe, insgesamt zog man mit einem 4:0 ins Finale ein. Im Finale traf man auf den TSV Urdenbach, der 30min lang leidenschaftlich gegen das konstante Anrennen der Mädels verteidigten und so ein 0:0 über die Zeit brachte.
Im Elfmeterschießen verwandelten die ersten vier Schützen souverän während Johanna Botz drei von vier Schüssen parierte, somit standen unsere U17-Juniorinnen als Turniersieger des diesjährigen Kämpferherzen-Supercup fest. Die Freude war groß, da es doch der erste Pokalgewinn diese Saison war. Gleich nach der Siegerehrung traten sie die lange Heimreise wieder an, gegen 1 Uhr morgens kamen alle wohlbehalten am Audi Sportpark an. Mit diesem Erfolg verabschieden sich die Mädels in die Sommerpause, um dann in neuer Frische in die Bayernliga-Saison zu starten.
Es spielten: Johanna Botz(TW), Lisa Schmidt, Samantha Stiglmair, Laura Fischer, Teresa Riegler, Juliana Steck, Andrea Heigl, Tamara Riedl, Lisa Steinberger, Maria Burger, Lara Streitferdt, Alina Erlebach, Melissa Ugochukwu, Julia Götz