Unnötige Heimniederlage für Frauenteam

Unnötige Heimniederlage für Frauenteam

Ingolstadt (JG) Trotz besten Tormöglichkeiten mussten die Frauen des FC Ingolstadt gegen den Tabellendritten FV Löchgau eine unnötige 1:2 Heimniederlage hinnehmen. Den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1 hatte Ramona Maier erzielt.
Nach dem Punktgewinn letztes Wochenende hatte man sich auch heute einiges vorgenommen und starte druckvoll in das Spiel gegen den Gast aus Löchgau. Schon nach 3 Minuten konnte Alea Röger eine Flanke flach in den Strafraum schlagen die Ramona Maier um Haaresbreite verfehlte. Aber auch Löchgau tauchte nach einem Abwehr Schnitzer plötzlich alleine vor Franziska Maier auf. Den Torschuss von Larissa Nath konnte die Torhüterin des FC I mit den Fingerspitzen zur Ecke klären. Nach 11 Spielminuten wurde ein Ball nach einer Ecke genau auf Ramona Maier abgewehrt. Ihr Torschuss aus 10 Meter ging jedoch über das Tor ins Aus. Wieder nur kurz später scheiterte Nadine Zenger, die sich einen Querpass der Abwehr erlaufen konnte, alleine auf das Tor von Pia Bendig zu. Allerdings konnte die starke Torhüterin diesen Ball abwehren. In der 38 Spielminute spielte Jana Helmschmidt einen Ball von der Torauslinie zurück auf Alina Mailbeck. Wieder konnte die Torhüterin den Ball mit einem Reflex zur Ecke abwehren. Dieser Eckball sorgte wieder für Gefahr aber auch diesmal führte der Schuss von Ramona Maier nicht zum Erfolg, sondern ging am Tor vorbei ins Aus. Mit dem torlosen Unentschieden wurden dann die Seiten gewechselt. Die erste gute Möglichkeit dann wieder für den Gastverein. Eine Angreiferin setzte sich über rechts durch und spielte den Ball auf die mitgelaufene Larissa Nath. Ihren Torschuss konnte Franziska Maier aber glänzend abwehren. In der 53. Spielminute dann aber die Führung von Löchgau. Meike von Elten konnte ein Zuspiel unhaltbar ins lange Eck abschließen. Die Schanzer ließen sich nicht entmutigen und versuchten schnell zum Ausgleich zu kommen. Dies gelang auch Ramona Maier die nach einem Anspiel von Jana Helmschmidt alleine vor der Torhüterin die Nerven behielt und den Ausgleich erzielte. Kurz danach tauchte wieder Nadine Zenger alleine vor der Torhüterin des FV Löchgau auf aber diesmal konnte Pia Bendig abwehren. Auch Vanessa Haim schaffte es nicht aus aussichtsreicher Position den verdienten Führungstreffer zu erzielen. Und so kam es wie es meistens kommt, wenn man seine Möglichkeiten nicht verwertet wird man bestraft. Nach 74 Minuten wurde ein Eckball nach innen getreten und Alisa Meinzer hatte aus 8 Meter freistehend vor dem Tor keine Probleme mit dem Kopf den Führungstreffer zu erzielen. Von diesem erneuten Rückschlag erholten sich die Frauen des FC Ingolstadt leider nicht mehr und so stand nach 90 Minuten eine unnötige Niederlage auf dem Spielberichtsbogen. Nun gilt es sich schnell wieder auf den nächsten Samstag zu konzentrieren denn dann Empfangen die Schanzerinnen den TSV Schwaben Augsburg am Sportpark.
Aufstellung FC Ingolstadt 04: Franziska Maier, Simone Wagner, Stefanie Hamberger, Sophie Westermeier, Nadine Zenger ( 75 min. Katharina Schmittmann), Anna Petz ( 58 min. Vanessa Haim, 67 min. Jana Rippberger ), Annalena Herzog ( 54 min. Lena Schranner), Alina Mailbeck, Alea Röger, Ramona Maier, Jana Helmschmidt