Wieder beim DFB: Röhl reist mit Wörns‘ U 18 nach Israel

Darf sich erneut beim DFB beweisen und könnte seine ersten offiziellen Länderspielminuten sammeln: Jungschanzer Merlin Röhl.

Wieder beim DFB: Röhl reist mit Wörns‘ U 18 nach Israel

Nach einem DFB-Lehrgang vor wenigen Wochen, könnte unser Jungschanzer Merlin Röhl während einer Israel-Reise der DFB-Junioren in den kommenden Tagen sein erstes offizielles Länderspiel bestreiten. Dass ein weiterer Akteur aus unserem Nachwuchs den Adler auf der Brust trägt, macht uns unheimlich stolz und ist ein weiterer Beleg für die positive Entwicklung in unserem immer noch jungen Nachwuchsleistungszentrum!

Für Merlin Röhl geht es mit der von Christian Wörns trainierten Mannschaft beim Winterturnier in Israel gegen Serbien am 10. Dezember (ab 11 Uhr MEZ) in Shefayim und gegen Israel am 12. Dezember (ab 17 Uhr MEZ) in Ramat Gan. Darüber hinaus ist allerdings auch ein kulturelles Programm geplant, denn nicht nur sportlich sollen sich die jungen Akteure weiterentwickeln.

Coach Wörns wird auf der DFB-Website mit folgenden Worten zitiert: „Das ist für mich persönlich und uns alle eine ganz besondere Reise. Sportlich gesehen werden es die ersten Länderspiele, die ich als Trainer erleben darf. Dazu hat die Israel-Reise natürlich auch aus historischer Sicht eine ganz wichtige Bedeutung für uns. Wir alle werden viele interessante und wichtige Eindrücke mitnehmen, die für uns nicht alltäglich sind.“

Ganz und garnicht alltäglich war vor einigen Jahren noch, dass Nachwuchs-Talente des FCI ihre Chancen im DFB-Dress erhalten, doch mittlerweile sind unsere Jungschanzer kontinuierlich für ihr Land im Einsatz. Daran wollen und werden wir anknüpfen. Unserem Merlin wünschen wir indes viel Erfolg und eine verletzungsfreie Rückkehr auf die Schanz!