Bazis beim Kids Club Sommercamp

Unsere Bazis in Freiburg.

Bazis beim Kids Club Sommercamp

Zum ersten Mal waren unsere Schanzer Bazis beim Sommercamp der Bundesliga Kids Clubs zu Gast und vertraten den FC Ingolstadt 04 in Freiburg. Mit acht Kindern reiste unsere „Delegation“ nach Freiburg, wo sich auf dem Gelände der Sportuniversität Freiburg 240 Kindern aus insgesamt 22 Kids-Clubs trafen. Begleitet wurde das viertägige Event von 50 Betreuern.

Vor allem das Thema Inklusion stand auf dem Plan: So zeigte Stürmer Marcel Heim den Kindern, wie man einen Ball auch mit verbundenen Augen im Netz versenken kann. Der 30-Jährige ist Kapitän des Blindenfußballteams Würzburg, das in der Bundesliga spielt. Der Crashkurs im Blindenfußball war einer von drei inklusiven Workshops des Sommercamps. Neben dem Spiel mit dem raschelnden Blindenfußball durften sich die 240 Kinder der 22 Kids-Clubs mit verbundenen Augen an einer Kletterwand versuchen und im Sommerbiathlon nachempfinden, wie sehbehinderte und körperlich behinderte Menschen die Herausforderung aus Ausdauersport und punktgenauem Schießen absolvieren können. Ziel des Workshop Blocks war es, den Kindern Berührungsängste zu nehmen und darzustellen, wie blinde- und sehbehinderte Menschen Sport treiben.