„Brauchen einfach mal einen Erfolg, auch wenn er dreckig ist“ (inkl. Video)

Stellten sich zum Start in die Woche den Fragen der Pressevertreter: Moritz Hartmann und Markus Suttner.

„Brauchen einfach mal einen Erfolg, auch wenn er dreckig ist“ (inkl. Video)

Für unser Duo Moritz Hartmann und Markus Suttner steht vor dem Spiel gegen die TSG Hoffenheim (Samstag, 15:30 Uhr im Audi Sportpark) fest: "Die Situation ist nicht schön, aber für uns gilt: Ruhe bewahren, weiterarbeiten. Es ist genügend Zeit, das zu reparieren. Wir sind da sehr optimistisch", sagt Moritz Hartmann, seit 2009 Offensivmann bei den Schanzern. Es wird konzentriert und fokussiert weitergearbeitet. Klar ist aber auch: Ein positives Resultat gegen Hoffenheim wäre ein Befreiungsschlag für die gesamte Donaustadt.
Der Routinier weiß aus der Vergangenheit: Gerade in schwierigen Zeiten ist es wichtig, zusammenzustehen. "Klar nagen die Resultate am Selbstvertrauen. Wir sprechen viel untereinander, der Trainer fördert diesen Austausch und will die Gedanken der Spieler hören. Das hilft uns sehr und gibt Kraft", sagt Hartmann und schont auch sich selbst nicht vor Kritik: "Klar, als Stürmer will ich immer meine Tore machen. Das war zuletzt zu wenig, aber ich habe dennoch den festen Glauben, dass ich in die Position komme."

Österreichs Nationalspieler Markus Suttner, seit Sommer 2015 für den FCI im Einsatz, gibt sich ebenfalls kämpferisch: "Wir brauchen einfach einmal einen Sieg, und wenn es ein Dreckiger ist. Irgendwann wird es auch Kopfsache, das ist klar. Aber an unserem System gibt es nichts zu rütteln. Wir sind überzeugt von unserem Plan." Auch der Außenverteidiger schätzt den internen Austausch und den Zusammenhalt des Teams. "Es ist gut, dass wir als Mannschaft gehört werden“ berichtet der 29-Jährige von den Gesprächen zum Start in die Woche. Schließlich werde „gemeinsam an einem Ziel gearbeitet“.

Suttner weiter: "Alle wissen von Anfang an, es kann eine enge Saison werden. Wir sind selbstkritisch genug und werden nun den Hebel an den richtigen Stellen ansetzen." Die Hoffnung ist dabei groß, dass möglichst viele Schanzer-Fans den Weg in den Audi Sportpark suchen, um unsere Jungs gegen die Kraichgauer zu unterstützen (Tickets gibt es hier).

Moritz Hartmann und Markus Suttner haben dabei noch eine spezielle Botschaft an alle FCI-Fans!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden