„Darf und wird uns nicht aus der Bahn werfen!“ – Die PK nach dem 0:2 gegen Magdeburg

„Darf und wird uns nicht aus der Bahn werfen!“ – Die PK nach dem 0:2 gegen Magdeburg

Zwar dominierten die Schanzer die Partie zuhause gegen den 1. FC Magdeburg, aber am Ende hielt der Riegel der Gäste stand. Gleichzeitig setzte der FCM effektiv seine Konter und traf zweimal – das brachte dem FCI die erste Niederlage nach acht Spielen ein. Für Direktor Sport Michael Henke hat sich die Mannschaft dennoch „das Glück verdient, es am letzten Spieltag in der eigenen Hand zu haben“. Da die Konkurrenz ebenfalls strauchelte, belegen Kapitän Stefan Kutschke und Co. weiterhin den Relegationsrang. Coach Tomas Oral sah im Laufe des Spiels ein Kopfproblem, einig waren sich aber alle: Umwerfen tut das unsere Schanzer vor dem Showdown bei den Münchner Löwen nicht! Hier die Pressekonferenz nach der Begegnung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden