DFB-Premiere für Jungschanzer Gerlspeck

DFB-Debütant: Lukas Gerlspeck (Mitte) freute sich über seine erste Berufung in das U 19-Nationalteam. (Foto: Lüger/KBUMM)

DFB-Premiere für Jungschanzer Gerlspeck

Debüt im deutschen Nationaldress: Der Schanzer U 19-Kapitän Lukas Gerlspeck verbuchte am Montag seinen ersten Länderspieleinsatz in der U 19 des DFB. Das Team von Coach Frank Kramer absolvierte erfolgreich einen Test gegen Dänemark und siegte mit 3:1. Gerlspeck kam dabei beim Stand von 1:1 in der 70. Minute auf den Platz und konnte mit zahlreichen Akteuren, die er auch aus der A-Junioren-Bundesliga kennt, die Partie noch mit einem Sieg beenden.
"Ich bin voller Vorfreude angereist und war dann auch ein bisschen nervös", beschreibt der U 19-Spielführer seine Premiere. Eingesetzt als Rechtsverteidiger, konnte der gebürtige Forchheimer wichtige Erfahrungen "auf richtig hohem Niveau" sammeln ist im Nachhinein stolz auf diesen kleinen persönlichen Meilenstein.

Der 18-Jährige unterschrieb vor kurzem auch seinen ersten Profi-Vertrag, konzentriert sich aktuell aber noch voll und ganz auf den Absteigskampf mit der U 19 des FC Ingolstadt 04. "Natürlich gibt einem ein Länderspiel nochmals einen Schub, im Vordergrund steht für mich aber aktuell ganz klar der Klassenerhalt", so Lukas Gerlspeck abschließend.