Die Schanzer on Tour: Tipps und Tricks für die Trainer der Region

Roland Reichel, sportlicher Leiter des NLZ, in Aktion.

Die Schanzer on Tour: Tipps und Tricks für die Trainer der Region

Tipps und Tricks vom Profi: Roland Reichel, sportliche Leiter des FCI-NLZ, reist im Rahmen der Aktion "Schanzer on Tour" durch die Region, um lokale Jugendtrainer und Jugendtrainerinnen in Theorie und Praxis fortzubilden. Die Schanzer wollen mit ihrem Programm zeigen, dass sie eng mit der Region verwurzelt sind und einen Beitrag zur so wichtigen Jugendarbeit, auch bei den kleineren Vereinen, leisten.
Christoph Heckl, der im Vorstand für die Koordination der Bereiche Jugend und Frauen zuständig ist, hat zusammen mit Roland Reichel bereits zahlreiche solcher Veranstaltungen in der Region durchgeführt, zum Beispiel in Karlshuld, Hilpoltstein, Neuburg, Halbergmoos, Wolnzach und Denkendorf. "

In der Vergangenheit haben wir immer wieder Optimierungspotenzial erkannt, weshalb wir die Gelegenheit nutzen wollen, um neue Impulse zu setzen. Schon durch Kleinigkeiten kann man vieles entscheidend besser machen", so das FCI-Vorstandsmitglied.

Der innovative, spaßige und erfrischende Trainingsstil von Reichel kommt bei den Trainern und Trainerinnen sehr gut an und so erfüllt sich auch die Zielsetzung, die Heckl ausgibt: "Jeder soll etwas Positives aus den Fortbildungen mitnehmen, wovon am Ende vor allem die Nachwuchsfußballer der Region, die unsere sportliche Zukunft sind, profitieren."

Im Rahmen der Schanzer on Tour besteht somit immer wieder die Möglichkeit, dass sich die Übungsleiter aus der Region fortbilden, um den jungen Kickern schon früh wichtige Elemente des Fußballs mit auf den Weg zu geben, sie zu verbessern und zu motivieren.