Schanzengeber unterstützt „Aktion Rollentausch“ im Hollerhaus

Auch der „Schanzer Kaiser“ half kräftig mit

Schanzengeber unterstützt „Aktion Rollentausch“ im Hollerhaus

Im Rahmen der „Aktion Rollentausch“, zu dem das Bayerische Sozialministerium und die Verbände der Freien Wohlfahrtspflege Bayern aufgerufen haben, hat unsere Initiative „Schanzengeber“ gemeinsam mit dem Fanclub Königsmoos und der Fanabteilung des FC Ingolstadt 04 das Hollerhaus besucht. Ziel war es, Menschen nahe zu bringen wie es sich anfühlt, Menschen mit Behinderungen zu betreuen, zu pflegen und sie darin zu unterstützen, möglichst selbstbestimmt zu leben.

Auch unsere jüngsten Schanzer halfen kräftig mit

Unsere Schanzer widmeten sich dieser Aufgabe mit viel Freude und erhielten spannenden Einblicke in die Arbeit, die das Hollerhaus jeden Tag in Bereichen wie der Förderstätte, dem Wohnheim und der offenen Hilfe leistet. Für alle Beteiligten war es ein eine tolle Erfahrung und eröffnete einen neuen Blickwinkel auf Dinge, die uns sonst selbstverständlich erscheinen.


Die Beteiligten der "Aktion Rollentausch"